Social Media
Pickel

Life

Das sagen Pickel über deine Gesundheit aus

iStock / solar22

Ob Gesicht, Hintern oder Rücken – Pickel können an verschiedenen Körperstellen auftreten. Treten die Hautunreinheiten jedoch immer wieder an der selben Stelle im Gesicht auf, können sie einiges über deine Gesundheit aussagen. 

Deine Gesundheit steht die buchstäblich ins Gesicht geschrieben – bei Hautunreinheiten trifft das tatsächlich zu. Bei einigen Leuten treten Pickel in nur unregelmäßigen Abständen im Gesicht auf – bei anderen gehören diese jedoch zum Spiegelbild dazu. Mädchen leiden vor allem bei Hormonveränderungen darunter – das kann beispielsweise vor der Periode sein. Doch was viele nicht wissen: Treten ohne weiteres Pickel immer wieder an der gleichen Stelle im Gesicht auf, kann das einiges über die Gesundheit aussagen.

Das bedeuten Pickel an diesen Körperstellen

  • Kinn oder Kiefer: Hautunreinheiten treten hier vor allem auf, wenn der Hormonhaushalt etwas durcheinander kommt. Die Ursache für die Pickel ist die Produktion von zu viel Testosteron  – das kommt unter anderem bei der Menstruation oder Streß vor.
  • Mund: An der Stelle tauchen Hautunreinheiten dann auf, wenn du zu viel fettiges Essen zu dir nimmst. Der Grund? Das Fett kann die Poren rund um deinen Mund ziemlich verstopfen.
  • Bauch oder Intimbereich: Beim Rasieren bleiben Bakterien an den kleinen Haaren – und diese können Pickel verursachen. Eine weitere Ursache kann auch sein, wenn du zu enge Kleidung trägst – durch die Reibung können diese ebenfalls entstehen, aber auch Hitzepickel sind an den Stellen durchaus nicht ausgeschlossen.
  • Auf der Stirn kommen Pickel häufiger vor. Das könnte mit deiner Verdauung zusammenhängen. Ungesunde Ernährung, Stress oder zu wenig Schlaf sein können Auslöser für eine unreine Haut an der Stelle sein.
  • Auf der Nase können Pickel auf auf Herz-Kreislaufprobleme hinweisen. Entfernte Überreste von Beauty-Produkten sind aber der häufigste Grund an der Stelle.
  • Wange: Auf dem Handy befinden sich zahlreiche Keime. Wenn du telefonierst, gelangen die Bakterien ins Gesicht – dadurch können dort Pickel entstehen.
  • Am Dekolleté ist die Haut sehr dünn. Unreine Haut entsteht hier unter anderem durch Parfum, falsche Kleidung oder auch Schweiß. Und auch hier sind Hitzepickel durchaus denkbar.
  • Auf Schultern und Rücken kommen Hautunreinheiten meistens bei Streß vor.
  • An Knien, Ellenbogen und Oberarmen kommen meist kleinere Pickel vor, welche aber harmlos sind. Es handelt sich dabei um Verhornungsstörungen oder auch Reibeisenhaut. Durch trockene Heizungsluft können diese im Winter verstärkt vorkommen.
  • Am Po: Ursache dafür ist in den meisten Fällen die falsche Kleidung. Denn wenn du lange sitzt und eine enge Jeans an hast, wird die Schweißproduktion angeregt – die Feuchtigkeit ist daher sehr hoch. Die Bakterien können sich vermehren, wodurch dann Pickel entstehen können.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup