Social Media
Seitensprung

Love

Darum solltest du einen Seitensprung nicht beichten

iStock / gorodenkoff

Eigentlich liebst du deinen Partner über alles – aber dann ist es doch passiert: Du hattest einen Seitensprung! Doch ist es nun sinnvoll, den einmaligen Ausrutscher zu beichten oder doch lieber zu verheimlichen? 

Treue ist enorm wichtig in einer Beziehung. Doch wir sind alle nur Menschen und leider passiert uns da auch mal ein Fehler – auch in der Beziehung. Es passiert nicht selten, dass mal ein Seitensprung passiert: Laut mehreren Studien sind schon die Hälfte der Frauen und Männer schon mal fremdgegangen. Gründe dafür sind kaum Aufmerksamkeit, Langeweile oder schlechter Sex. Danach stellt sich aber die Frage: Was nun? Nach einem Ausrutscher hat man ein schlechtes Gewissen – zurecht übrigens. Doch sollte man den Ausrutscher nun seinem Partner beichten oder lieber nicht? Das kommt ganz auf die Situation an.

Deshalb solltest du einen Seitensprung für dich behalten

War es wirklich nur ein einmaliger Ausrutscher? Dann empfehlen Paar-Therapeuten und Psychologen, den Seitensprung lieber zu verschweigen. Denn wegen der einmaligen Nummer könntest du deinen Partner extrem verletzen und gefährdest deine Beziehung – der Fremdgeher will mit der Beichte meist nur sein Gewissen beruhigen, doch damit muss er klarkommen – schließlich ist er dafür selbst verantwortlich. Deshalb sollte man lieber schweigen und aus den eigenen Fehlern lernen.

Ein Paar im Bett

iStock / AndreyPopov

Was ist bei einer Affäre?

Etwas anders sieht das aber aus, wenn du eine längere Affäre hast. Dann sollte man seinem Partner die Wahrheit sagen, denn das wäre sonst total unfair. Anscheinend fehlt dir was in der Beziehung, weshalb du dich regelmäßig auf andere Abenteuer einlässt. In dem Fall solltest du aber lieber nachdenken, ob es nicht sinnvoll, dich von deinem Partner zu trennen.

Wo fängt Fremdgehen an?

Ist Fremdgehen schon, wenn man daran nur schon denkt, einen Kuss mit einem anderen Mädchen hat oder es doch erst zum Sex kommt? Für die meisten beginnt der Betrug bereits beim Knutschen. Fakt ist: Besser ist es, dass es gar nicht erst passiert – und dennoch kann es vorkommen. Dann ist vor wichtig, wie man mit der Situation generell umgeht. Schon gelesen? Das sind die 9 größten Fehler bei einem Seitensprung

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup