Social Media
Ein Paar im Bett

Love

Das sind die 9 größten Fehler bei einem Seitensprung

iStock / GeorgeRudy

Kaum einer gibt es zu, aber es ist weit verbreitet! Rund die Hälfte der Jungs und Girls haben während einer Beziehung schon mal einen Seitensprung gewagt – das haben mehrere Studien bewiesen. Bei einem Abenteuer außerhalb der Beziehung können aber immer wieder Fehler passieren.

Die Gründe für einen Seitensprung können vielfältig sein – entweder es läuft mit dem Partner nicht mehr im Bett oder man sucht einfach ein Abenteuer. Doch bei einem kleinsten Fehler kann der Seitensprung oder die Affäre auffliegen – damit wäre das Beziehungschaos vorpogrammiert.

Lippenstift am Kragen, ein anderes Parfüm oder viele Überstunden – das sind klassische Anzeichen, dass der Partner möglicherweise fremdgeht. Es gibt aber noch viele andere Dinge, die man bei einer Affäre beachten sollte, damit diese nicht auffliegt. Denn sonst ist diese schnell vorbei – und deine Beziehung möglicherweise gleich auch.

Die häufigsten Fehler bei einem Seitensprung

  • Häufige SMS und Anrufe: Du hast deine Affäre deine Handynummer gegeben? Blöd nur, wenn sie ausgerechnet dann anruft, wenn du abends mit deiner Freundin im Bett liegst.
  • Style-Veränderungen: Für seinen Seitensprung will man besonders gut aussehen. Da werden neue schicke Klamotten gekauft oder ein neuer Haarschnitt muss her. Und ein neues Parfüm darf auch nicht fehlen.
  • Sich in der Öffentlichkeit zeigen: Im Park spazieren gehen oder bei deinem Lieblings-Italiener essen ist keine so geile Idee. Denn dort könnten dich Leute sehen, die dich kennen. Oder die BFF deiner Freundin bemerkt euch – das wäre das absolute Horror-Szenario. Ihr solltet lieber in ein Hotel gehen – dort seid ihr unbemerkt.
  • Deine Freunde einweihen: Schweige lieber, denn irgendjemand verplappert sich immer!
  • Spuren hinterlassen: Kratzspuren am Rücken oder ein Knutschfleck solltet ihr lieber lassen.
  • Sich bei dir zu Hause mit deiner Affäre treffen, kann ebenfalls nach hinten los gehen. Nicht dass die Dame dann plötzlich mal unangemeldet vor deiner Tür steht – dann würde sie womöglich direkt auf deine Freundin treffen.
  • Du bist ein Sport-Muffel und gehst plötzlich ins Fitnessstudio? Oder hast Bock auf Theater, obwohl du davor dort noch nie warst? Deine Interessen solltet du lieber nicht ändern.
  • Dein Sex-Verhalten ändern: Du hast mit deiner Freundin plötzlich gar keinen Sex mehr. Oder das gegenteil tritt ein: Du willst mit ihr plötzlich ganz neue Fantasien ausleben. Das kann sie misstrauisch machen. Behalte am besten einfach alles so, wie bisher!
  • Überstunden: Klar, Überstunden fallen immer mal an. Wenn diese jedoch regelrecht explodieren, kann das auffallen. Besonders auffällig ist das dann, wenn du trotz der angeblich vielen Arbeit keinen Cent mehr nach Hause bringst.
Ein Paar im Bett

iStock / GeorgeRudy

BTN
"Köln 50667"
Connect
Newsletter Signup