Social Media
5 krasse Fehler in Weihnachtsfilmen

Serie & Film

5 Filmfehler in bekannten Weihnachtsfilmen

IMAGO / United Archives

Man denkt immer, dass sich bei richtig guten Filmen ja eigentlich gar keine Fehler einschleichen können. Doch das stimmt nicht. Selbst in den erfolgreichsten oder teuersten Filmen stecken so manche drin. So natürlich auch in Weihnachtsfilmen. Wir von KUKKSI verraten euch die krassesten Filmfehler der Weihnachtsklassiker. 

Nicht nur Actionfilme, Dramen oder richtige Krimis haben mal Fehler drin, sondern auch Weihnachtsfilme. Das macht Filme aber oftmals auch gar nicht schlechter, sondern eher viel lustiger. Genau deshalb zählen wir hier mal die größten Fehler von Filmen aus der Weihnachtsbranche auf. Du wirst sicher schmunzeln, wenn du die Filme irgendwann wieder anschauen solltest und die Fehler dann bemerkst.

Das sind die größten Fehler in Weihnachtsfilmen

Verrückte Weihnachten

Als die Feuerwehr im Film „Verrückte Weihnachten“ anrückt, um jemanden zu retten – damit wir nicht spoilern, gehen wir da mal nicht so drauf ein – holt die Feuerwehr im Hintergrund eine Leiter. Als man sie versucht aufzustellen, bekommt einer die Leiter voll ins Gesicht.

Santa Clause: Eine schöne Bescherung

Der Film wurde in Kanada gedreht, soll aber die USA darstellen. Blöd nur, dass man schon relativ am Anfang in der Szene vor „Denny’s“ auch ein Schild mit „The Beer Store“ an der Wand sieht. Die Kette gibt es nämlich nur in Kanada und nicht in den USA.

Stirb langsam

Als der Superheld John McClane einen Bösewicht strangulierte, tauchte er wenige Szenen im Hintergrund einfach wieder auf. Scheinbar hat da jemand doch mehr als nur ein Leben. Das ist doch mal ein Weihnachtswunder.

Kevin – Allein zu Haus

Der menschliche Körper kann sich schnell von Sachen erholen beziehungsweise sogar Wunden heilen. Aber geht das wirklich so schnell? In „Kevin – Allein zu Haus“ griff ein Bösewicht an einen glühenden Türknauf. Wenige Szenen später sieht man davon aber nichts mehr.

Fröhliche Weihnachten

In dem Film „Fröhliche Weihnachten“ sieht man in einer Szene eine Kiste mit ganz viel Gerümpel darin. Dabei sieht man auch ein bekanntes Spielzeug. Es ist ein Gebiss mit klappernden Zähnen. Der Film spielt allerdings 1939 und dieser Artikel wurde erst zehn Jahre später erfunden. Das ist ein echt grober Fehler. Schon gelesen? Der kleine Lord: 3 Fakten zum Weihnachtsklassiker

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI | PROMIPLANET | KUKKSI MALLORCA | PARTNER: NEWS.DE

Connect
Newsletter Signup