Social Media
Ein Paar hat Sex

Love

Schenkel-Stürmerin: Das hat es mit der Sex-Stellung auf sich!

iStock / g-stockstudio

Das Kamasutra bietet unglaublich viele Sex-Stellungen – einige sind akrobatisch, andere eher ruhig und manche tragen einen kuriosen Namen. Dazu zählt auch die Schenkel-Stürmerin – aber wie funktioniert die Stellung eigentlich?

Männer stehen auf Fußball. Und es gibt auch weibliche Fußballfans. Umso besser, dass das Kamasutra auch hier die passende Sex-Stellung parat hat – und zwar die Schenkel-Stürmerin. Zugegeben: Der Name mag auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich klingen. Diese sorgt im Bett definitiv für Abwechslung und ist gar nicht so schwer umzusetzen.

So funktioniert die Sex-Stellung Schenkel-Stürmerin

Bei der Sex-Stellung „Die Schenkel-Stürmerin“ lässt sich der Mann auf das Bett fallen. Seine Beine sind dabei angewinkelt. Anschließend setzt sie sich auf ihn – dabei wendet sie ihm ihren Rücken zu. Er hat also einen perfekten Blick auf ihre Kehrseite. Dabei spreizt er seine Beine, während sie sich auf seinen Knien abstützt – dadurch kann sie sich sicherer und selbstbewusster bewegen. Schließlich kann sie sich auf und ab bewegen und man kann gemeinsam den Gipfel erklimmen.

Das ist an der Position besonders

Die Frau gibt bei der Sex-Stellung das Tempo vor und hat die sexuelle Hoheit. Der Mann kann die Position in vollen Zügen genießen – beide kommen bei der „Schenkel-Stürmerin“ voll auf ihre Kosten. Auf den ersten Blick hört sich die Stellung eigentlich gar nicht besonders an – jedoch ist sie eine gelungene Abwechslung zur klassischen Reiterstellung.

G-Punkt wird besonders stimuliert

Die Stimulation könnte etwas mehr sein? Das ist bei der Sex-Stellung absolut kein Problem! Denn der G-Punkt bekommt bei der Position besonders viel Aufmerksamkeit. Die Frau hat den Mann voll im Griff – sie bestimmt letztendlich, wie intensiv oder schnell der Sex ist. Die Position eignet sich auch bestens dafür, wenn er untenrum überdurchschnittlich gut bestückt ist. Und ein weiterer Fakt: Auch für Schwangere ist die Schenkel-Stürmerin eine gute Alternative. Bei der Stellung wird die Lust von beiden voll und ganz befriedigt.

Connect
Newsletter Signup