Social Media
Belvoir Castle

Serie & Film

Der kleine Lord: In diesem Schloss wurde der Film gedreht

iStock / Andyd

“Der kleine Lord” zählt zu den schönsten Klassikern zur Weihnachtszeit und gehört zum Pflichtprogramm. Doch wusstest du eigentlich, in welchem Schloss der Film gedreht wurde?

Der kleine Cedric Errol (Ricky Schroder) trifft in dem Film auf seinen konservativen Großvater (Alec Guinness), den Earl von Dorincourt. Er soll den Titel “Lord Fauntleroy” erhalten und der Großvater will seinen Enkel auf seine späteren Aufgaben in seinem künftigen Schloss erzogen werden. Doch zunächst ist das Verhältnis sehr schwierig. Cedric schafft es jedoch, das Herz seines Großvaters zu erwärmen.

Wo ist das Schloss?

Gedreht wurde der Film in Belvoir Castle in der Grafschaft Leicestershire, welches schon oft als Filmkulisse diente. Neben “Der kleine Lord” wurden hier auch andere Streifen gedreht – darunter auch “Der Da Vinci Code – Sakrileg” oder “Das Geisterschloss”. Das Schloss wurde offenbar im 13. Jahrhundert erbaut. Es diente für die Außenaufnahmen. Die Innenaufnahmen entstanden in den Shepperton Studios.

In einer wunderschönen grünen Landschaft steht Belvoir Castle noch heute dort und ist für Besucher geöffnet. Nicht nur die außergewöhnliche Architektur, sondern auch die Gärten sind absolut eine Reise weit. In dem Räumen befinden sich zahlreiche Kunstwerke. Sogar Hochzeiten sind auf Belvoir Castle möglich. Übrigens: In Deutschland wurde der Film zum ersten Mal am 26. Dezember 1982 ausgestrahlt. Seither läuft er immer wieder an Weihnachten im Fernsehen.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup