Connect with us

Rapunzel-Syndrom: Teenagerin (16) stirbt wegen ihrer Haare!

Life

Rapunzel-Syndrom: Teenagerin (16) stirbt wegen ihrer Haare!

iStock

Rapunzel-Syndrom: Teenagerin (16) stirbt wegen ihrer Haare!

Jasmine Beever war bei ihren Freunden und Mitschülern total beliebt. Nun ist die 16-Jährige tot – und der GRUND ist ECHT TRAURIG.

Die Teenagerin hatte ein Geschwür im Magen. Eine Autopsie brachte schockierende Details ans Licht: Im Verdauungstrakt wurde ein riesiger Haarbüschel entdeckt! Die Schülerin hatte Magenschmerzen und ist danach plötzlich zusammengebrochen, wie die Daily Mail schreibt.



Die 16-Jährige kam sofort in ein Krankenhaus. Zwar konnte sie kurz stabilisiert werden, aber jede Hilfe kam zu spät – nur wenige Minute später ist Jasmine gestorben. Über viele Jahre soll die 16-Jährige an ihren Haaren gekaut haben – daraufhin hat sich der Haarbüschel in ihrem Magen gebildet.

“Bitte bitte bitte!!! Warnt Eure Kinder vor den Gefahren, wenn sie an ihren Haaren saugen. Sie könnten diese ohne es zu wissen, verschlucken. Wir wollen nicht, dass irgendjemand auf diese Art und Weise leidet”, warnt die Mutter von Jasmine andere Eltern. Die Krankheit wird übrigens das Rapunzel-Syndrom genannt. Besonders Mädchen sind davon betroffen.

TOP STORIES

Nach Oben