Social Media
Brüste

Life

Bekomme ich durch die Pille größere Brüste?

iStock / Deagreez

Bekommt man durch die Pille wirklich größere Brüste? Diese Frage stellen sich viele Mädels im Netz. Doch ist das absoluter Quatsch oder ist das wahr? KUKKSI klärt auf, was es damit auf sich hat.

Klar, um die Pille halten sich viele Mythen im Netz – doch einiges davon ist auch absoluter Blödsinn. Immer wieder wird behauptet, dass man durch die Antibabypille einen größeren Busen bekommt. Wie groß eure Brüste werden, entscheiden eure Gene – die Pille hat darauf absolut keinen Einfluss.

Brüste wirken durch Hormone praller

Aber: Durch den Einfluss der Hormone nimmt der Körper mehr Wasser auf. Daher wirkt der Körper insgesamt etwas praller – also auch die Brüste. Doch mit einem Wachstum hat das definitiv nichts zu tun. Nachdem sich der Körper an die Hormone gewöhnt hat, legt sich das auch wieder. Der Busen sieht dann also genauso aus wie vorher.

Pille

iStock / Rattankun Thongbun

Es sammelt sich Wasser im Körper

Das kann man auch mit der Menstruation vergleichen. Denn während oder auch vor der Periode verlagert sich durchaus auch Wasser in den Busen – für einen kurzen Moment wirken die Brüste daher auch größer. Und das passiert auch ganz unabhängig von der Pille.

Ist die Pille gefährlich?

Der Frauenärzt klärt dich über die Risiken auf. Durch die Einnahme haben Mädchen ein erhöhtes Risiko an Thrombose zu erkranken. Bei der Krankheit bilden sich Blutpfropfen, die den Fluss des Bluts in den Gefäßen behindern oder stoppen. Die Folgen können fatal sein, denn dadurch kann man einen Schlaganfall, Herzinfarkt oder Lungenembolie bekommen. Wenn man neben der Einnahme der Pille sich dann auch noch kaum bewegt oder raucht, ist das Risiko sogar noch größer. Bei den zusätzlichen Risikofaktoren checkt der Doc, ob er dir dann ein Präparat mit einer geringen Hormon-Dosierung verschreiben kann.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup