Social Media
Pickel

Beauty

Darum solltest du nie einen Pickel auf der Nase ausdrücken

iStock / eggeeggjiew

Pickel soind einfach nur mega nervig! Hautunreinheiten kommen aber besonders häufig in der Pubertät vor und beinahe jeder Teenager hat damit zu kämpfen. Besonders unangenehm können die Rötungen im Gesicht sein. Doch dort solltest du diese an einigen Stellen keinesfalls ausdrücken – das kann nämlich sogar richtig gefährlich sein.

Teenies legen meistens selber Hand an und wollen den Pickel ausdrücken – so soll er schnell wieder verschwinden. Doch genau das ist keine gute Idee! Auch, wenn es in den Fingern juckt und man das Ding schnell loswerden will! Der Grund? Das kann an einigen Stellen richtig gefährlich sein – dazu zählt auch die Nase.  Im schlimmsten Fall kannst du davon eine Blutvergiftung bekommen und sogar tödlich enden.

In die Wunde können Bakterien gelangen

Wenn du einen Pickel selbst ausdrückst, können Bakterien in die offene Wunde gelangen und sogar ins Gehirn gelangen. Denn dort sind Blutgefäße, welche direkt zum Gehirn führen. Mediziner sprechen in dem Fall von dem „gefährlichen Dreieck“ – das umfasst nicht nur die Nase, sondern alle Stellen über den Mund. Einen Pickel zwischen den Augen auszudrücken, kann ebenfalls extrem gefährlich und im schlimmsten Fall ebenfalls tödlich sein.

Pickel auf der Nase

iStock / VladimirFLoyd

Im schlimmsten Fall kann das sogar tödlich sein

Ein Dermatologe hat das zusammengefasst. „Die Blutgefäße sind an bestimmten Stellen im Gesicht eng mit dem Gehirn verbunden. Dazu gehören die Bereiche der Oberlippe, des Nasenrückens und die Partie zwischen den Augen, wo unter anderem Hirnvenen verlaufen. Über diese können Bakterien schneller in die Blutbahn gelangen. Das Ausdrücken und die darauf folgende Entzündung kann dann sogar eine Thrombose oder eine Hirnhautentzündung auslösen. Werden diese nicht rechtzeitig behandelt, kann das zum Tode führen“, erklärte der Mediziner damals gegenüber bild.de. Neben einer Blutvergiftung ist auch ein Schlaganfall nicht ausgeschlossen! Sollten die Pickel sehr unangenehm sein, solltest du eher Anti-Akne-Produkte verwenden oder einen Termin beim Hausarzt machen – dieser wird dir dann weiterhelfen. Schon gelesen? Mit diesen 7 Methoden wirst du Pickel-Narben los!

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup