Social Media
Diese Beziehungstipps helfen wirklich nie

Life

Darum solltest du deine Gefühle nie unterdrücken

iStock / AntonioGuillem

Durch das Coronavirus hat sich unser komplettes Leben geändert – und das von jetzt auf gleich mit sehr großer Auswirkung auf uns selbst. Natürlich will sich das aber niemand so wirklich anmerken lassen und am besten immer so tun, als wäre alles perfekt. Wir verraten dir, warum du das niemals tun solltest.

Jeder von uns verarbeitet die Coronakrise anders. So mancher hat nahezu keine Probleme damit, ein anderer hat wiederum sehr große Probleme. Falls du auch damit zu kämpfen hast, dann ist das etwas ganz Natürliches. Du musst nur ein paar Dinge beachten, damit es dir hinterher auch wirklich besser geht.

Darum muss man Gefühle herauslassen

Das Immunsystem wird geschwächt

Wenn wir alles in uns „hineinfressen“, dann wirkt es sich auf viele Bereiche unseres Körpers nicht gut aus. So schwächt es zum Beispiel unser Immunsystem. So werden wir schneller krank oder fühlen uns einfach nicht gut. Dann werden wir müde und haben weniger Energie. Dadurch sind wir auch anfälliger für Viren oder Infektionen. Man bekommt schneller Kopf- oder Halsschmerzen. Wenn du allerdings deine Gefühle herauslässt, dann wirst du dich gesünder und schöner fühlen. Das trägt nicht nur zum Selbstbewusstsein hinzu, sondern auch für deinen Alltag. Du hast dann nämlich automatisch mehr Energie.

Der Blutdruck erhöht sich

Auch das ist nicht gut für unser Wohlbefinden. Wenn sich unser Blutdruck erhöht, dann erhöht sich auch unser Stress. Wir können nicht mehr so gut entspannen und stehen dauerhaft unter Strom. Wenn du aber deine Gefühle herauslässt oder auch mit jemanden über deine Probleme sprichst, dann wird er sich wieder beruhigen und du selbst kannst wieder etwas herunterkommen. Du wirst merken, dass sehr viel Stress abfällt.

Der Magen macht Probleme

Wenn du all deine Gefühle unterdrückst, dann wird sich dein Magen sehr schwer anfühlen und du bekommst oft Unwohlsein – als stündest du kurz vor einer Prüfung oder schlimmen Schularbeit. Deshalb ist es wichtig, all deine Gefühle herauszulassen und deine Probleme aus dem Weg zu räumen. Wenn du nämlich dauerhaft mit Bauchschmerzen herumläufst, wirst du auch nicht mehr richtig essen und trinken. Das tut unserem Körper alles andere als gut. Schon gelesen? Mögliche Ursachen: Diese 7 Dinge verursachen Pickel

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup