Social Media
Darum löschte Spotify Dutzende Songs

Life

Spotify: Diese Funktionen kennt fast niemand!

iStock / Bence Bezeredy

Wenn es um die beliebteste Streamingplattform für Musik geht, dann würden die meisten wahrscheinlich Spotify sagen. Immerhin ist sie bei uns in Deutschland am weitesten verbreitet. Doch trotz mehreren Milliarden Musikstreams kennen die meisten von uns nicht mal alle Funktionen der App. Wusstest du, dass es einen Sleep Timer gibt oder dass man gemeinsam eine Session starten kann? 

Spotify gehört nicht umsonst zu den beliebtesten Musikapps. Immerhin gibt es verschiedene Versionen, die auch Studenten erschwinglich sind. So gibt es sogar extra eine Version für Pärchen. Man kann einfach jeden Interpreten hören, auch wenn er sehr klein ist. Viele von uns hören täglich mehrere Songs. Dabei kennen wir nicht mal alle Funktionen der Plattform. Aber keine Sorge: KUKKSI bringt Licht ins Dunkel.

Kennst du schon alle Funktionen?

Sleep Timer

Du liegst mit Kopfhörern im Bett und möchtest zum Einschlafen noch einen Podcast, ein bestimmtes Lied oder eine ganz besondere Playlist hören? Kein Problem. Mit der Sleep Timer-Funktion schaltet sich die Musik nach einer bestimmten Zeit ganz von alleine ab. So schläfst du seelenruhig ein, ohne dass du mitten in der Nacht durch laufende Musik geweckt wirst.

Wecker

Mit der zusätzlichen Android-App ,,MyAlarm“ kannst du eine bestimmte Spotify-Playlist auch als Wecker einstellen. So musst du die App nur herunterladen und kannst dann deine beliebteste Playlist einstellen. Und zack! Am nächsten Morgen wirst du mit deinen Lieblingssongs geweckt.

Musikqualität

In den Einstellungen kannst du einstellen, wie hoch die Qualität der Musik sein soll. So gibt es die Wahl zwischen niedrig, normal, hoch und sehr hoch. Wenn du dich also schon mal gewundert hast, warum ein Song dann mal doch nicht so gut klingt, dann hast du jetzt die passende Antwort darauf.

Gemeinsame Session

Du triffst dich mit Freunden, aber jeder hat einen anderen Musikgeschmack. Das sorgt immer wieder für Probleme, wenn einer von euch den DJ spielen muss. Das muss aber gar nicht sein. Wenn du auf einen Song gehst, kannst du auf deinem Smartphone unten links das Ausgabegerät wählen. Unten findest du dann den Button ,,Session starten“. Verbindet euch über die Funktion und schon kann jeder seinen Lieblingssong in die Warteschlange hauen. Schon gelesen? Harte Drogen: So heftig sind Wirkung, Gefahren & Folgen wirklich!

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup