Social Media
Carmen und Robert Geiss

Stars

Robert Geiss: Knast-Drama! Das sind die wahren Gründe für die Festnahme

IMAGO / APress

Das hat sich Robert Geiss sicherlich anders vorgestellt! Wegen einer Justizpanne wurde der Selfmade-Millionär in Madrid festgenommen und musste eine Nacht in Untersuchungshaft verbringen. Nun will der Mann von Carmen Geiss das Land verklagen. 

Nach den Dreharbeiten in der Dominikanischen Republik wollten die Geissens in ihre Heimat nach Monaco fliegen. Doch beim zwischentopp in Madrid landete Robert Geiss plötzlich im Gefängnis! Polizisten führten den TV-Star direkt am Airport ab und dann ging es in den Knast.

Robert Geiss musste wegen Justizpanne ins Gefängnis

Der Grund: Den Behörden lag ein Haftbefehl vor, da Robert Geiss zu einem Gerichtsverfahren als Zeuge nicht erschienen ist – eigentlich ist das schon längst verjährt, denn das liegt stolze 21 Jahre zurück. Das Problem: Die Daten wurden nicht aus dem Computer gelöscht. „Das war ein Abenteuer was kein Mensch braucht. Das es so etwas noch im Jahr 2021 in Europa gibt, ist unvorstellbar!!! Das gibt es wahrscheinlich nur hier in Spanien. Denn die nehmen es mit dem Gesetz nicht so genau und den Computer können sie auch nicht so richtig bedienen“, schreibt Robert Geiss bei Instagram.

So schlimm waren die Knast-Bedingungen

Die Knast-Bedingungen waren der absolute Horror. „Unter menschenunwürdigen Bedingungen“, sagte Robert Geiss nach seiner Freilassung in einem Interview mit RTL. Die Zelle war gerade mal 5 Quadratmeter groß – diese musste er sich mit 28 weiteren Häftlingen teilen. „Der Knast war der absolute Horror. Eine Katastrophe“, sagt er. Und auch Carmen Geiss selbst hat sich dazu geöußert. „Dieses Erlebnis war für mich der absolute Albtraum und ich wusste erst nicht, ob ich es öffentlich machen soll oder nicht.Aber so eine Geschichte kann man einfach nicht auf sich beruhen lassen.Somit habe ich mich entschieden mit allen Mitteln dagegen vorzugehen!!! Was ist Spanien für eine Bananenrepublik und das auch noch im Jahr 2021“, schrieb sie in den sozialen Netzwerken. Schon gelesen? Carmen Geiss: Sie verlor Freunde an Corona!

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup