Social Media
LaFee

Stars

LaFee: Das macht der Teenie-Star heute!

IMAGO / Future Image

Kennt ihr noch LaFee? Nach der Jahrtausendwende war die Sängerin wohl der erfolgreichste Teenie-Star in Deutschland und  eroberte über Nacht die Charts. Besonders ihre Debütsingle „Virus“ blieb vielen in Erinnerung. Zuletzt ist es jedoch ruhig um sie geworden – aber was macht das Teenie-Idol von damals eigentlich heute? 

Mit gerade mal 15 Jahren eroberte LaFee mit ihrer Single „Virus“ die Charts. Danach folgten weitere Singles – mit einem riesigen Erfolg! Ihr zweites Album „Jetzt erst rech“ im jahr 2007 erreichte Goldstatus und landete in den Charts damit ebenfalls auf dem ersten Platz. Am 31. Dezember 2006 hatte LaFee, welche mit bürgerlichem Namen Christina Klein heißt, ihren größten Auftritt am Brandenburger Tor vor rund einer Million Zuschauern. Mit „Ring frei“ folgte im Jahr 2009 ihr drittes Studioalbum.

Sie zeigte sich nackt im Playboy

Von 2006 bis 2009 war LaFee aus der Musikwelt nicht wegzudenken – danach nahm sie sich eine Auszeit. Später feierte sie jedoch ihr Comeback und trat unter anderem bei „The Dome“ auf. Sie war 2012 auch in der Kika-Show „Dein Song“ zu sehen und auch der Titelsong „Zeig Dich!“ des Kinofilms „Hanni & Nanni 2“ kam von ihr. Im selben Jahr hat sie sich auch für den Playboy ausgezogen.

Zahlreiche Preise im Laufe ihrer Karriere

Im Laufe ihrer Karriere bekam LaFee zahlreiche Auszeichnungen – darunter den ECHO Pop in den Kategorien „Künstlerin National Pop“ (2007), „Bester Newcomer National“ (2007), „Künstlerin National Pop“ (2008) oder auch die Goldene Stimmgabel, den Jetix-Award oder auch Nick Kids’ Choice Awards. Die Sängerin feierte nicht nur im Musikbusiness große Erfolge, sondern auch in der Schauspielerei. Unter anderem spielte sie bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ mit und war von 2014 bis 2017 in der Rolle der Iva Lukowski bei „Alles was zählt“ zu sehen.

LaFee feiert ihr Comeback in 2021

Doch was macht die Sängerin eigentlich heute? Im Jahr 2015 erschienen acht neue Songs von LaFee. Der Song „Was bleibt“ hat es in die Singlecharts geschafft. Im Jahr 2018 folgte ihr Song „Kartenhaus“, wozu auch ein Musikvideo veröffentlicht wurde. Im Jahr 2020 kehrte die Sängerin wieder ins Tonstudio zurück und im Jahr 2021 wurde die „(Ich bin ein) Material Girl“ veröffentlicht. Und auch ihre Single „Halt mich fest“ ist erschienen. In der ARD-Show „Schlagerchampions“ hatte das einstige Teenie-Idol ihren ersten öffentlichen Auftritt nach mehr als 10 Jahren. Ihr Studioalbum „Zurück in die Zukunft“ soll demnächst erscheinen. Die Sängerin startete auch als Influencerin durch und ist dort sehr erfolgreich. Allein ihr Instagram-Kanal hat mehr als 56.000 Follower und auch bei Facebook ist sie mit rund 80.000 Anhängern gut dabei. Schon gelesen? Gangnam Style: Was wurde eigentlich aus Psy?

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup