Social Media
PlayStation

News

Kann man die PlayStation 5 vorbestellen?

iStock / DorukTR / Symbolbild

Nach dem harten Upfuck der Vorbestellungsphase für die neue PlayStation 5 fragen sich im Moment viele Gamer, ob und wann eine neue Welle an Geräten bei den Händlern zur Vorbestellung freigegeben wird.

Nachdem angekündigt worden war, dass die Vorbestellphase geregelt zu einem festen Termin stattfinden werden soll, damit jeder die Chance hat sich eine PS5 zu sichern, haben die Online-Händler kurzerhand nach dem Sony-Event am vergangenen Donnerstag, mitten in der Nacht, die Vorbestellungen scharf geschaltet. Nur die härtesten Fans haben spekuliert und sind wach geblieben, um die Vorbestellseiten zu kampieren.

Konsole war innerhalb von Minuten ausverkauft

Alle anderen haben am Freitagmorgen tief in die Röhre geschaut, da die neue Konsole bereits innerhalb weniger Minuten ausverkauft war. Sony hat sich via Twitter bereits für das Vorbestell-Chaos entschuldigt und für die nächsten Tage eine Freigabe weiterer Geräte für die Vorbestellung angekündigt. Wer vor Weihnachten noch eine PS5 haben möchte, sollte daher die üblichen Händlerseiten in den nächsten Tagen regelmäßig besuchen.

Auf den Marktplätzen wie eBay, Real und eBay-Kleinanzeigen werden die Geräte aktuell für vierstellige Summen angeboten. Wir raten dringend davon ab, eine Konsole über diese Quellen zu bestellen. Dabei handelt es sich meistens um keinen offiziellen Händler, sondern um sogenannte „Scalper“ – Leute die sich mehrere Konsolen gesichert haben um diese mit großen Gewinn wieder zu verkaufen. Da diese selbst auf eine Lieferung durch offizielle Händler angewiesen sind, ist es sehr unsicher, dass ihr die PS5 dann auch wirklich am 19.11 bekommt.

Natürlich schreiben wir hier bei KUKKSI auch, wenn es wieder offiziell Nachschub gibt. Am schnellsten bekommt ihr die Nachricht, wenn ihr unsere Push-Nachrichten abonniert – einfach auf die Glocke klicken.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup