Social Media
Füße

Beauty

Käsefüße? Diese 5 Mittel helfen sofort!

iStock / Ake Ngiamsanguan

Käsefüße sind ziemlich lästig – keiner kann aber was dafür. Bei einigen ist das mehr ausgeprägt, bei anderen weniger. Doch auch, wenn deine Füße schnell müffeln: Es gibt einige Hausmittel, welche dagegen sofort helfen. 

Wenn man Sneaker über mehrere Stunden trägt, können die Füße schon mal müffeln – das ist bei fast jedem so. Richtig unangenehm wird es, wenn man bei einem Freund zu Besuch ist, die Schuhe auszieht und dann ein miefender Geruch entgegen kommt. Doch mit einigen Hausmitteln ist das Schnee von gestern!

Diese 5 Hausmittel helfen sofort

Fußdeo

Fußdeo gibt es als Spray und Creme und sagt Schweißfüßen den Kampf an. Dennoch solltest du beachten, dass es nicht jeder verträgt – ein Versuch ist es aber wert. Die Beauty-Produkte enthalten meist Aluminiumchlorid, welches die Schweißdrüsen verstopft und die Schweißproduktion reduziert.

Fußbad

Ein altbewährtes Mittel gegen Stinkefüße ist ein Fußbad. Die Füße sind das Körperteil, was oft vernachlässigt wird – eine Wellness-Behandlung hat oft positive Effekte! Ein Fußbad mit ätherischen Ölen im Wasser können eine Linderung bringen. Dabei kannst du verschiedene Zusätze ins Wasser bringen – dazu zählen unter anderem Lavendelöl, Salbei, Natron, Schwarzer Tee, Grüner Tee, Essig oder Johanniskraut, Kamille, Brennnessel, Pfefferminze, Salbei und Kurkurma.

Die richtigen Socken

Die Füße können dann auch sehr schnell anfangen mit müffeln, wenn du die falschen Socken trägst. Denn bestehen diese aus Synthetik, können Füße schneller anfangen mit schwitzen und riechen demnach auch sehr oft. Deshalb solltest du vor allem Socken mit Baumwolle verwenden.

Täglich waschen!

Das ist wohl am wichtigsten: Die täglische Dusche gehört einfach dazu! Wenn du zu Käsefüßen neigst, solltest du sehr auf die Körperpflege achten – auch nach dem Sport solltest du deine Füße deshalb waschen und vor allem frische Socken anziehen. Denn alter Schweiß kann sehr schnell miefen!

Schuhe desinifizieren

Wenn deine Füße schnell stinken, könnten deine Sneaker auch müffeln. Wenn du deine Füße frisch gewaschen hast und dann stinkende Schuhe anziehst, können den Geruch auch sehr schnell deine Füße annehmen. Daher solltest du davor unbedingt deine Sneaker desinifizieren.

Wann solltest du zum Arzt gehen?

Du hast schon alles probiert, was möglich ist? Wenn bisher noch nichts geholfen hat, solltest du unbedingt einen Hautarzt aufsuchen. Denn der Doc hat noch ganz andere Möglichkeiten und kann unter anderem Medikamente verschreiben, welche die Schweißproduktion eindämmen. Dafür brauchst du dich auch nicht schämen – zum einen haben viele das Problem und zum anderen ist genau dafür der Hautarzt da. Du bist ganz sicher nicht der erste Patient, welcher mit dem Problem den Arzt aufsucht. Schon gelesen? Deine Sneaker stinken? So bekommst du den Geruch wieder los!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup