Social Media
Psy

Musik

Psy: Was wurde aus dem Gangnam Style-Star?

imago images / Future Image International

Psy wurde mit seinem Hit „Gangnam Style“ über Nacht zum Weltstar. Damit hat der südkoreanische Rapper einen absoluten Rekord bei YouTube gebrochen! Seitdem sind einige Jahre vergangen – aber was macht der Musiker eigentlich heute? 

Im Jahr 2012 wurde Psy auf der ganzen Welt bekannt. Sein Song „Gangnam Style“ brach sämtliche Rekorde – allein in den USA hat sich die Single vier Millionen Mal verkauft und der Clip auf YouTube hatte drei Milliarden Aufrufe. Der Song lief gefühlt in jedem Club hoch und runter – schließlich war „Gangnam Style“ ein absoluter Ohrwurm.

Der richtige Name von Psy lautet eigentlich Park Jae-sang. Die ersten Jahre verbrachte der Rapper in Seoul im Stadtteil Gangnam. Später begann Psy ein Studium an der Boston University in den USA – er hat es jedoch nach kurzer Zeit abgebrochen. Später hat er sich in die Berklee College of Music eingetragen – ohne Hochschulabschluss kehrte er dann in seine Heimatstadt zurück. Er trat in Seoul dann in den Wehrdienst. Damals hatte er finanzielle Probleme und wechselte deshalb zu YG Entertainment – das Unternehmen hat heute unter anderem auch erfolgreiche Bands wie BTS oder BLACKPINK unter Vertrag. Die meisten Songs von südkoreanischen Musikern oder Bands werden zuerst bei YouTube hochgeladen, um so die größtmögliche Reichweite zu erzielen.

2012 erschien „Gangnam Style“

Das Label hat am 15. Juli 2012 den Song „Gangnam Style“ von Psy veröffentlicht. Beinahe auf der ganzen Welt war der Hit mega erfolgreich und auch bei uns stürmte der Song die Charts – legendär war nicht nur das Lied selbst, sondern auch der Tanz dazu. Nur ein Jahr später wurde die Single „Gentleman“ veröffentlicht, welche in Südkorea auf Anhieb den ersten Platz der Charts belegte.

So ging es für Psy weiter

Im Jahr 2018 wurde bekannt, dass YG Entertainment und Psy den Vertrag aufgelöst haben und die Zusammenarbeit beendet wurde. Im Jahr 2019 gab der Sänger die Gründung seiner Agentur „P Nation“ bekannt. Unter anderem sind damals die Rapperin Jessi, sowie Hyuna und E-Dawn der Agentur beigetreten. Schon gelesen? Justin Bieber: So sah er zu Beginn seiner Karriere aus!

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI | PROMIPLANET | KUKKSI MALLORCA | PARTNER: NEWS.DE

Connect
Newsletter Signup