Social Media
Corona-Impfung

News

Corona: Wie lange hält der Impfschutz?

iStock / AndreyPopov

Immer mehr Menschen werden in Deutschland gegen das Coronavirus geimpft. Einige haben eine Infektion bereits hinter sich. Die meisten fragen sich aber nun: Wie lange hält der Impfschutz eigentlich? Und ist eine Auffrischung möglich?

Die Infektionszahlen sind in Deutschland beinahe so niedrig wie fast noch nie seit Pandemie-Beginn. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bundesweit derzeit bei unter 10. Das hängt nicht nur damit zusammen, dass das Wetter deutlich besser ist und sich viele draußen aufhalten – auch mit der Impfkampagne hat das zu tun. Denn immer mehr Menschen sind in Deutschland gegen Corona geimpft und haben die erste oder auch die zweite Spritze schon erhalten.

Wie lange ist man nach einer vollständigen Impfung geschützt?

Sowohl Moderna als auch Biontech/Pfizer haben mitgeteilt, dass die Wirksamkeit nach der zweiten Impfung auch sechs Monate noch immer bei rund 90 Prozent liegt. Die Impfung soll mindestens sechs Monate voll schützen – aber es könnte auch eine Auffrischung möglich sein, wie SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach. Eine Auffrischung könnte daher für die ersten im Herbst notwendig sein, wie der Politiker damals den Zeitungen der FUNKE Mediengruppe gesagt hat. Generell gibt es aber bisher wenige Studien, welche herausgefunden haben, ab welchem Punkt man nicht mehr immun gegen Corona sei. Laut einer veröffentlichten Studie des kalifornischen La-Jolla-Instituts für Immunologie zur Immunität von Infizierten sind Antikörper als auch T-Zellen rund 5 Monate danach immer noch nachweisbar – das ist zumindest ein gutes Zeichen.

Muss die Impfung aufgefrischt werden?

Fakt ist: Auffrischungsimpfungen werden wohl notwendig sein – wann diese jedoch erfolgen müssen, ist noch völlig unklar. Den vollen Impfschutz hat man übrigens in etwa am 15. Tag nach der zweiten Impfung – nur bei Johnson & Johnson ist man auch nach der ersten Spritze bereits immun. Auffrischungen sind bei Impfungen übrigens normal – diese hatte man beispielsweise auch bei der Grippe-Impfung. Genesene haben auch einen gewissen Schutz gegen Corona, da sich ebenfalls Antikörper bilden. Doch auch hier ist noch nicht ganz so klar, wie lange man immun gegen das Virus ist. Schon gelesen? Corona: Darum sind Infektionen trotz Impfung möglich

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup