Social Media
Hamburg

News

Corona: Erste Millionen-Stadt kippt Ausgangssperre!

iStock / RudyBalasko

Mit der bundesweiten Notbremse wurden strenge Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie in Deutschland eingeführt. Dazu gehört auch die Ausgangssperre ab einer Inzidenz von über 100. Die erste Millionen-Metropole kippt diese Regel nun wieder!

In Hamburg gilt die Ausgangssperre schon länger, bevor diese zum Bundes-Gesetz wurde. Denn ab einer Inzidenz von über 100 gelten nun deutschlandweit strengere Regeln – dazu gehören neben Kontaktbeschränkungen auch eine Ausgangssperre. Doch genau diese kippt die Hansestadt wieder! Denn in Hamburg liegt die Inzidenz bei 92,3 am Freitag – und damit unter der kritischen Marke von 100, wo die Bundes-Regeln gelten.

Keine Ausgangssperre mehr in Hamburg

Bürgermeister Peter Tschentscher verkündete, dass die dritte Welle gebrochen sei. Deshalb werden die Corona-Regeln in Hamburg etwas gelockert – die Ausgangssperre ist in der Millionen-Stadt zumindest vorerst wieder Geschichte. In Hamburg galt die Ausgangssperre zwischen 21 und 5 Uhr seit 5 Wochen und war damit strenger als bundesweit, wo diese erst ab 22 Uhr gilt.

Es sind weitere Lockerungen geplant

In Hamburg soll es darüber hinaus noch weitere Lockerungen geben. So sollen Kitas zum 17. Mai wieder in den Regelbetrieb wechseln und Schüler aller Altersklassen sollen wieder am Wechselunterricht teilnehmen dürfen. Museen, Gedenkstätten sowie Bibliotheken und Ausstellungen dürfen unter strengsten Hygiene-Maßnahmen wieder öffnen. Für bis zu zehn Kinder soll auch wieder Sport im Freien möglich sein und Erwachsene müssen auf Spielplätzen keine Maske mehr tragen. Lockerungen gibt es auch für Geimpfte und Genesene – diese brauchen keinen Corona-Test mehr beispielsweise beim Friseurbesuch vorlegen und werden damit Getesteten gleichgestellt. Zwei Wochen später gibt es dann weiter Lockerungen – zumindest dann, wenn die Infektionszahlen es zulassen. Unter anderem ist dann die Öffnung der Außengastronomie, Hotels oder sozialen Einrichtungen vorgesehen. Schon gelesen? Corona: Diese Lockerungen sind geplant!

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup