Social Media
Corona

News

Corona: Das sind die Symptome bei der Delta-Variante

iStock / SnowMannn

Bei einer Corona-Infektion sind die häufigsten Symptome der Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns. Bei der Delta-Variante sieht das etwas anders aus: Die Mutation kann bei Patienten andere Beschwerden verursachen. 

Die Delta-Variante verbreitet sich immer mehr. Immer mehr Menschen infizieren sich mit der Mutation. Und auch in Deutschland ist die 7-Tage-Inzidenz zuletzt wieder deutlich gestiegen – derzeit befinden wir uns laut Experten bereits in der vierten Welle. Diese ist deutlich ansteckender, meinen Forscher. Die Symptome können im Vergleich zur herkömmlichen Mutation anders verlaufen, wie nun britische Wissenschaftler herausgefunden.

Schnupfen ist einer der häufigsten Symptome

Fieber sowie Geruchs- und Geschmacksverlust sind die häufigsten Symptome bei einer normalen Corona-Infektion. Bei der Delta-Variante hat man diese Beschwerden eher seltener: Laut den Forschern aus Großbritannien hat man nämlich eher mit einer laufenden Nase zu kämpfen, denn viele Patienten klagten bei der Mutation über Schnupfen. Zu weiteren Beschwerden zählen vor allem Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Fieber sowie Husten. Der Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns tritt hingegen weit weniger auf als zuvor. Wenn man sich mit der Delta-Variante infiziert, ähnelt das also eher einer Sommergrippe.

Delta-Variante macht 90 Prozent der Neuinfektionen aus

In Großbritannien ist die Delta-Variante stark verbreitet. Die Symptome wurden anhand einer Überwachung in einer App ausgewertet. „Seit Anfang Mai haben wir uns die häufigsten Symptome der App-Nutzer angeschaut – und sie sind nicht mehr dieselben wie zuvor“, sagt Studien-Leiter Tim Spector vom King’s College London dem TV-Sender BBC. „Jeder, der glaubt, an Covid zu leiden, sollte einen Test machen“, rät er außerdem.

Bei normalen Erkältungssymptomen sollte man sich also unbedingt auf Covid-19 testen lassen. Die Delta-Variante ist zwar deutlich ansteckender, soll aber weniger gefährlicher sein. Denn die Sterblichkeitsrate ist bei der Mutation bisher sehr gering. Bisher zeigten auch die bisher vorhandenen Impfstoffe eine Wirkung gegen die Delta-Variante. Mittlerweile macht die Mutation rund 90 Prozent aller Neuinfektionen aus. Schon gelesen? WHO schlägt Alarm: Kommt eine vierte Corona-Welle?

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI | PROMIPLANET | KUKKSI MALLORCA | PARTNER: NEWS.DE

Connect
Newsletter Signup