Social Media
McDonald's bringt BTS-Menü

Stars

BTS bekommt eigenes McDonald’s Menü!

iStock / MichaelJay

Nachdem die Fast-Food-Kette McDonald’s schon eine Kollaboration mit Travis Scott machte und er sein eigenes Menü bekam, sind nun die nächsten Stars dran. Ab dem 26. Mai kann man auf den Geschmack von der Boygroup BTS kommen – ab dann gibt es nämlich deren eigenes Menü im Burgerladen.

Nachdem schon das Menü von Travis Scott zum absoluten Renner wurde, folgt nun BTS. Die K-Pop-Band räumt gerade nahezu alle Preise ab, die es gibt. Millionen von Fans haben sie weltweit und nun wollen sie ihnen etwas zurückgeben. Schon in vier Wochen gibt es das Menü zu kaufen.

Was ist drin im Menü?

Neben zehn Chicken McNuggets bekommt man noch eine mittlere Pommes, eine mittlere Cola sowie süße Chili- Cajun-Saucen. Die Zusammensetzung wurde von McDonald’s aus Südkorea inspiriert. Es gibt nämlich nicht in jedem Land die gleichen Produkte. In Asien und Amerika weichen sie teilweise echt stark von der europäischen Speisekarte ab.

Wo wird es erhältlich sein?

Die Aktion soll es in 50 Ländern auf der ganzen Welt geben. Das Angebot wird es dabei auf sechs Kontinenten geben. Doch es gibt auch eine nicht so tolle Nachricht. In Deutschland wird das Angebot nämlich gar nicht verfügbar sein – auch nicht in der Schweiz. Unser Nachbarland Österreich hingegen hat Glück. Dort kann man das beliebte Menü bestellen. Schon gelesen? BTS: Band schafft Sensation in Japan!

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup