Social Media

Life

7 einfache Tricks gegen trockene Haut im Winter

iStock / vadimguzhva

Trockene Haut kann sehr unangenehm sein. Besonders im Winter leiden viele Mädchen darunter. Es gibt aber einige Tricks, was du gegen trockene Haut in der kalten Jahreszeit tun kannst.

Bei trockener Haut produzieren die Talgdrüsen zu wenig Feuchtigkeit und Talg. Dadurch fühlt sich die oberste Hautschicht nicht mehr glatt an und es können sogar Risse entstehen. Besonders durch Kälte und Heizungsluft im Winter ist die Haut meist trocken. Aber auch eine seelische Belastung oder Streß kann die Ursache dafür sein. Kukksi fasst zusammen, was du dagegen tun kannst.

WERBUNG

Das kannst du gegen trockene Haut tun

  • Eincremen! Im Winter ist das ganz besonders wichtig, dass deine Haut genug Feuchtigkeit bekommt. Deshalb solltest du sie unbedingt regelmäßg eincremen.
  • Vitamine zu sich nehmen. Vitamin A und B sind echte Feuchtigkeits-Booster.
  • Das Gesicht pflegen. Das funktioniert besonders gut mit Gesichtswasser aus selbst gepressten Karottensaft.
  • Gesichtsmaske. Sollte das noch nicht ausreichen, dann kann eine Gesichtsmaske helfen – diese solltest du rund 1-2 mal in der Woche auftragen.
  • Bei schuppigen Ellenbogen und Knien hilft eine sanfte Abreibung aus zwei Esslöffel Zucker und einem Esslöffel Weizenkeimöl.
  • Trockene Lippen. Bei trockenen Lippen kannst du einen Lippepflegestift verwenden. Fahre nur nicht mit der Zunge drüber, denn das kann deine Lippen noch mehr austrocknen.
  • Für trockene Kopfhaut. Heizungsluft und zu heißes Duschen stressen die Kopfhaut. Deshalb solltest du dich nicht zu heiß waschen und nur wenig Shampoo verwenden.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Connect
Newsletter Signup