Social Media
Jay Khan bei "Promi Big Brother" 2022

TV

Promi Big Brother 2022: Das will Jay Khan anders machen als im Dschungelcamp!

SAT.1 / Nadine Rupp

Mit der Boyband US5 gelang Jay Khan 2005 der musikalische Durchbruch. Der gebürtige Londoner mit pakistanischen Wurzeln feiert mit der Band bis zu deren Ende im Jahr 2009 zahlreiche Charterfolge. Nach verschiedenen Musikprojekten gründet Jay Khan 2021 gemeinsam mit Marc Terenzi die Band Team 5ünf. Nun will der TV-Star die diesjährige Staffel von „Promi Big Brother“ aufmischen. 

Auch mit seinem Liebesleben sorgte Jay Khan regelmäßig für Aufsehen. Zu seinen Verflossenen zählt unter anderem Model Lena Gercke. Seit 2019 ist er glücklich mit Jessie Noe Scheuermann liiert und auch wenn er seine Freundin und seine Familie während der Zeit bei „Promi Big Brother“ sehr vermissen wird, ist es der Verzicht auf etwas anders, das dem bekennenden Fußballfan Sorgen bereitet: „Ich habe mir den Spielplan schon genau angeschaut. Die ganzen Vorrundenspiele verpasst man und auch das Achtelfinale. Wenn ich bis zum Schluss bei ‚Promi Big Brother‘ bleibe, dann würde ich bestenfalls England erst im Viertelfinale sehen. Ich bete zu Gott, dass sie es bis dahin schaffen.“ Trotz Fußball-WM will er mit Diplomatie und Verhandlungsgeschick bis zum Ende punkten: „Ich muss mich nicht in jeden Konflikt einbringen, bin aber auch nicht nur konsequent der stille Beobachter.“

Jay Khan sorgte für viele Schlagzeilen im Dschungelcamp

Jay Khan hat im Dschungelcamp für viele Schlagzeilen gesorgt – will er „Promi Big Brother“ etwas anders angehen? „Das ist der springende Punkt. Ich gehe es gar nicht an! Ich habe überhaupt keinen Plan oder eine Taktik. Ich weiß heute, dass ich mich damals bei dem Format noch nicht ansatzweise selbst gefunden hatte. In den Zwanzigern, ich war 28, tendiert man eher dazu, eine Rolle einzunehmen und zu performen. Jetzt will ich mit einem positiven Mindset reingehen, mir selbst treu bleiben und anderen Menschen unvoreingenommen gegenübertreten. Die Dynamik wird sich dann entwickeln und Probleme beginnen immer erst dann, wenn du mit einem Plan oder einer Taktik reingehst. Das lehne ich vehement ab“, sagt Jay Khan im Interview mit SAT.1.

Das ist für ihn die größte Herausforderung

Und was ist für ihn die größte Herausforderung? „Die Kameras sind überhaupt nicht das Problem. Dir drei Wochen der Kameras bewusst zu sein, das ist utopisch. Das kann niemand. Ich kann nur empfehlen, dass die Leute als sie selbst einziehen. Auch wenn das für die Zuschauer:innen draußen nicht verständlich klingt, aber ich gehe fest davon aus, dass man die Kameras nach spätestens einer Woche vergisst. Demnach achte ich überhaupt nicht auf die Kameras. Mit Menschen klarkommen, mit denen du möglicherweise gar nicht auf einer Wellenlänge schwimmst und das unter so ungewöhnlichen Umständen, das ist auf jeden Fall die Herausforderung“, so Jay Khan. SAT.1 zeigt „Promi Big Brother“ ab dem 18. November 2022. Schon gelesen? Promi Big Brother 2022: Hat Jennifer Iglesias einen Freund?

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup