Social Media
KUKKSI NEWSFLASH

News

News des Tages am 11.01.24

iStock

Im KUKKSI NEWSFLASH informieren unsere Reporter von Montag bis Freitag jeden Morgen über die wichtigsten Ereignisse des Tages – von jungen Menschen für junge Menschen. So bist du immer direkt up to date! Hier erfahrt ihr alles über die Geschehnisse aus Politik und Wirtschaft, auch Themen wie Umwelt, Tierschutz oder Sport greifen wir auf.

Die Nachrichten des Tages am 11.01.24

Bundeskanzler Olaf Scholz trifft die Wut-Bauern

Seit Montag demonstrieren die Landwirte und blockieren unsere Straßen. Bundeskanzler Olaf Scholz will am Donnerstag am Rande einer Veranstaltung in Cottbus mit dem brandenburgischen Landesbauernpräsidenten zusammenkommen. Unterdessen läuft auch der Bahnstreik weiter. Der Zugverkehr ist in Deutschland zum Erliegen gekommen. „Der Notfahrplan mit einem stark reduzierten Angebot an Fahrten im Fern-, Regional- und S-Bahn Verkehr gilt weiterhin“, teilte die Deutsche Bahn mit.

Dreifach-Mama (26) stirbt nach Po-OP

Demi Agoglia aus Salford bei Manchester wollte einen schönen Po. Doch ein Beauty-Eingriff kostete der 26-Jährigen das Leben! Der Hintern sollte mit Eigenfett aufgepolstert werden. Die OP ist jedoch mit vielen Risiken verbunden. Ihr Freund sowie ihre Familie sollen ihr vor dem Eingriff in der Türkei abgeraten haben. „Bereits im vergangenen Jahr unterzog sie sich in der Türkei einigen OPs, darunter einer Zahnoperation, bei der es zu Komplikationen kam“, erklärte ihr Bruder gegenüber The Sun. Einige Tage erlitt sie einige Herzinfarkte, Herzinfarkte, welche durch Fett-Embolien ausgelöst wurden. Einige Stunden später starb die junge Frau auf der Intensivstation. „Wir sind am Boden zerstört! Wir haben lange versucht, ihr diese OP auszureden. Doch sie ist eine erwachsene Frau und hat ihre eigene Entscheidung getroffen“, so ihr Bruder.

Jo-Jo-Winter! Nächste Woche 30 Grad wärmer?

Derzeit ist es bitterkalt in Deutschland. In den Morgenstunden liegen die Werte bei rund Minus 15 Grad. In den nächsten Tagen kommt dann wieder milde Luft aus dem Südwesten zu uns. Es könnte deutlich wärmer werden und die Werte könnten dann 15 Grad erreichen – das wären 30 Grad mehr. „Nächste Woche wird es sehr spannend, denn der Übergang von kalt zu warm ist nie reibungslos. Montag mit Schnee in NRW, Rheinland-Pfalz, Saarland und Baden-Württemberg. Am Dienstag Schnee in Bayern und am Mittwoch in Niedersachsen, Hamburg und Berlin“, sagt Klimatologe Dr. Karsten Brandt von Donnerwetter.de in der Bild.

Connect
Newsletter Signup