Social Media
KUKKSI NEWSFLASH

News

News des Tages am 03.02.23

iStock / jotily

Im KUKKSI NEWSFLASH informieren unsere Reporter von Montag bis Freitag jeden Morgen über die wichtigsten Ereignisse des Tages – von jungen Menschen für junge Menschen. So bist du immer direkt up to date! Hier erfahrt ihr alles über die Geschehnisse aus Politik und Wirtschaft, auch Themen wie Umwelt, Tierschutz oder Sport greifen wir auf.

Die Nachrichten des Tages am 03.02.23

Güterzug erfasst zwei Kinder – ein Junge stirbt

An an einer Bahnstrecke in Recklinghausen sind am Donnerstagabend zwei Kinder von einem Güterzug erfasst worden. Die Teenager wurden hunderte Meter mitgeschleift. Ein 10-Jähriger ist bei dem Unglück verstorben. Ein 9-Jähriger erlitt schwere Verletzungen und kämpft ums Überleben. Ein Großaufgebot von Polizei und Rettungskräften war sofort vor Ort. Zwischen Gladbeck und dem Hauptbahnhof von Recklinghausen wurde die Bahnstrecke gesperrt. „Es ist fürchterlich. […] Unsere Gedanken sind bei dem Kind, das im Krankenhaus ist, dass das gut geht“, sagte NRW-Innenminister Herbert Reul.

Leichenfund bei Lenningen: Handelt es sich um die vermisste Julia?

Seit mehr als einer Woche wird Julia vermisst. Die 16-Jährige hat das Elternhaus verlassen und war auf dem Weg zur Schule – dort kam sie jedoch nicht an. Nun wurde eine Leiche bei Lenningen gefunden – es soll sich dabei um die vermisste Julia handeln, wie mehrere Medien berichten. Anhand der Kleidung konnten die Ermittler das Mädchen vorläufig identifizieren. „Das Mädchen wurde am letzten Dienstagmorgen beim Bahnhof Kirchheim unter Teck videografiert. Es ist nun gewiss, dass sie um 9.17 Uhr in die Teckbahn nach Oberlenningen stieg“, heißt es in einem Statement der Polizei. „Die Vermisste ist unseren Informationen nach an dem Dienstag bewusst nicht zur Schule gegangen – das hat sie wohl Schulkameraden so mitgeteilt“, so die Ermittler weiter. Seitdem galt Julia als vermisst.

Mitten im Fremdgeh-Skandal: Notarzt-Einsatz bei Iris Klein

Der Gesundheitszustand von Iris Klein hat sich in den vergangenen Tagen nach dem Fremdgeh-Eklat offenbar verschlechtert. Die Mutter von Daniela Katzenberger hat in den sozialen Netzwerken durchblicken lassen, dass es ihr nicht gut gehe. Die 55-Jährige hatte ihrem Mann Peter Klein vorgeworfen, sie am Rande des Dschungelcamps in Australien betrogen zu haben – er selbst bestritt die Vorwürfe. Eigentlich wohnen Iris und Peter Klein auf Mallorca – nun ist sie vorerst nach Worms zu ihrer Tochter Jenny Frankhauser gezogen. Dort kam es zu einem Notarzt-Einsatz, wie das Management laut RTL bestätigte. Laut Rettungskräften kam es zu einem „internistischer Notfall“. Seit Donnerstagabend befindet sich Iris Klein in einem Krankenhaus.

WETTER | 1 bis 9 Grad, es bleibt vorwiegend regnerisch.

TV-TIPP DES TAGES | „Murmel Mania – Die deutsche Murmelmeisterschaft 2023 – Das große Finale“ um 20:15 Uhr auf RTL.

Connect
Newsletter Signup