Social Media
Flugzeug

Wissen

Nebel aus der Klimaanlage? Das sind drei gruselige Flugzeug-Phänomene

iStock / Kateryna Kukota

Das Flugzeug bringt Passagiere zum nächsten Traumziel. Ob Nebel aus der Klimaanlage oder plötzliche Klingel-Geräusche: Einige Vorkommnisse an Bord versetzen Fluggäste in Angst und Schrecken – dabei sind die Gründe eigentlich völlig harmlos.

Da kann einem ganz anders werden: Nebel aus der Klimaanlage oder plötzlich merkwürdige Geräusche. Im Flugzeug passieren durchaus komische Dinge – diese können zwar im ersten Moment angsteinflößend sein, aber dahinter stecken harmlose Ursachen.

Das sind drei gruselige Flugzeug-Phänomene

Warum kommt Nebel aus der Klimaanlage?

Kurz vor dem Start hat es wohl jeder schon festgestellt: Es kommt ein weißer Nebel aus der Klimaanlage, was wie in einem Horrorfilm wirkt. Wenn der Sitznachbar bereits unruhig wird, kann man ihn beruhigen. Denn der Grund ist nämlich völlig harmlos. Es handelt sich dabei um einen chemischen Prozess. Gerade in heißen Ländern kennt man es: Das Flugzeug hat sich extrem aufgewärmt. Wird dann die Klimaanlage angeschaltet und kalte auf die warme Luft strömt, entsteht der geheimnisvolle Nebel. Das kann auch passieren, wenn die Luft draußen sehr feucht ist. Die kalte und trockene Luft aus der Klimaanlage trifft dann auf die feuchtwarme Kabinenluft.

Die Tragfläche beugt sich nach oben und unten

Auch dieses Phänomen haben die meisten Fluggäste wohl schon beobachtet: Die Tragfläche beugt sich nach oben und unten. Das mag so aussehen, dass diese gleich abbrechen würde – das ist aber definitiv nicht der Fall. Vor allem beim Start treffen starke Kräfte aufeinander. Besonders bei vollen Maschinen geben Piloten ordentlich Vollgas, um den Flieger mit samt Passagieren und der Fracht wie Gepäck in die Luft zu bekommen. Dabei müssen sie natürlich auch den Kräften entgegenwirken, die von außen auf die Maschine treffen. Deshalb geht die Tragfläche mal nach oben oder unten.

Klingel-Geräusche im Flugzeug

Die Crew verständigt sich manchmal mit geheimen Zeichen, um die Passagiere nicht zu beunruhigen. Manchmal tauchen auch kuriose Klingel-Geräusche auf. Besonders bei Passagieren mit Flugangst löst das ein merkwürdiges Gefühl aus. Denn das Klingel-Geräusch wirkt wie ein Alarm und man könnte im ersten Moment denken, dass die Maschine in Gefahr ist. Dahinter steckt jedoch ein völlig harmloser Grund: Das Klingel-Geräusch kurz nach dem Start bedeutet, dass die Piloten das Anschnallzeichen ausgeschaltet haben. Dann steht auch die Crew von ihren Sitzen auf und serviert anschließend Getränke und Speisen.

Quellen: RTL, reisepodcast.de

Connect
Newsletter Signup