Social Media
Micaela Schäfer und Yvonne Woelke

KUKKSI exklusiv

Micaela Schäfer fordert: Iris Klein soll sich öffentlich entschuldigen!

IMAGO / Photopress Müller

Ein Skandal überschattet die diesjährige Staffel vom Dschungelcamp! Iris Klein behauptete im Netz, dass Peter sie am Rande der Show in Australien mit Yvonne Woelke betrogen haben soll. Die beiden bestritten aufs Schärfste die Vorwürfe. Micaela Schäfer ist die beste Freundin der Schauspielerin und fordert eine Entschuldigung von Iris Klein. 

Ein Fremdgeh-Skandal, welcher keiner ist? Die Schlagzeilen haben sich in den vergangenen Tagen dazu überschlagen. Peter Klein soll angeblich was mit Yvonne Woelke am Rande des Dschungelcamps gehabt haben – zumindest, wenn es nach Iris Klein geht. Die beiden bestritten die Vorwürfe. Micaela Schäfer ist die beste Freundin von Yvonne Woelke und meint: Die Behauptungen von Iris Klein sind völlig an den Haaren herbeigezogen.

„Es ist ja niemand fremdgegangen. Das wurde meiner Meinung nach extrem aufgebauscht meiner Meinung nach. Mir tun Peter und Yvonne leid, welche meine beste Freundin ist. Ihr geht es natürlich nicht gut. Was ja auch klar ist, wenn man beschuldigt wird für etwas, was man nicht getan hat“, sagt Micaela Schäfer im exklusiven Interview mit KUKKSI.

Micaela Schäfer kritisiert Iris Klein

Das Erotikmodel kritisiert Iris Klein für ihr Vorgehen. „Ich finde das nicht gut, dass Iris Klein ihre Beschuldigungen öffentlich gepostet hat und sich dann aus der Affäre gezogen hat, in dem man von ihr nichts mehr gehört hat. Sie hat Behauptungen rausgehauen, hat Öl ins Feuer gegossen und dann auf einmal dicht gemacht. Das finde ich nicht in Ordnung. Wenn man das schon öffentlich preisgibt, sollte man dann auch ganz klar sagen, wie man darauf gekommen ist und warum man sich sicher ist, weshalb es da eine Affäre gegeben haben soll“, so Micaela Schäfer.

Sie fordert eine Entschuldigung von der Katzenberger-Mama

Von der Katzenberger-Mama wäre eine Entschuldigung angebracht, findet Micaela Schäfer. „Ich kann ganz klar sagen: Ich glaube Yvonne und Peter. Da war nichts und da wird auch nie was sein. Ich finde es schade, dass dadurch so abgelenkt wird von dem eigentlichen Dschungelcamp. Denn die eigentlichen Stars sind im Camp und geben dort alles, welche an ihre Grenzen kommen. Und dann wird das mit so einem Skandal überschattet. Das find ich traurig. Ich hoffe, dass Iris Klein es irgendwann einsieht, dass da nie was war und entschuldigt sich beim Peter und Yvonne. Und dann aber bitte auch öffentlich in Social Media“, sagt das Erotikmodel zu KUKKSI.

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup