Social Media
Koala

News

Erstes Koala-Baby nach Buschbränden in Australien geboren

iStock / Bobtokyoharris

Die Buschbrände in Australien haben vor einigen Monaten hunderttausenden Tieren das Leben gekostet. Besonders betroffen waren Koalas, welche sich nur langsam bewegen können und den Flammen daher kaum entfliehen konnten.

Tausende Koalas kamen bei den veherrenden Waldbränden in Australien ums Leben. Verletzte Tiere wurden von Privatpersonen oder Zoos aufgenommen und versorgt. Die Koalas gelten praktisch als ausgestorben, denn in freier Natur kann sich die Population nicht mehr erholen und fiel unter die 80.000-Marke. Weibliche Koalas bekommen meist nur ein Baby pro Jahr – es kann aber auch vorkommen, dass ein Weibchen auch zwei oder drei Jahre kein Baby bekommt.  Eine neue Generation von Koalas wird es daher kaum geben.

Erstes Koala-Baby kam auf die Welt

Nun gibt es aber Hoffnung: In einem australischen Wildlife-Park im Bundesstaat New South Wales kam das erste Koala-Baby nach den Buschbränden auf die Welt, wie die Seite Ladbible berichtet. Es trägt den Namen “Ash” – auf deutsch bedeutet das “Asche” und soll an den “schwarzen Sommer” in Australien erinnern. “Es war ein unglaublicher Moment, als wir sahen, wie Ash zum ersten Mal ihren Kopf aus dem Beutel ihrer Mutter steckte. Ash stellt den Beginn einer hoffentlich erfolgreichen Zuchtsaison dar”, sagte Tierpfleger Dan Rumsey dem Portal. Der Park postete bei Facebook ein Video von dem Nachwuchs. Dort räkelt sich das Kleine im Beutel und hält seine niedlichen Knopfaugen und die Nase in die Kamera.

Koala

iStock / stanciuc

Tausende Tiere starben in Feuer-Hölle

In Australien wütetenen im vergangenen Jahr die schlimmsten Buschfeuer seit Jahren. Tausende Koalas starben qualvoll in den Flammen – nicht nur die Langsamkeit kostete ihnen das Leben, sondern auch ihr Lebensraum in Eukalyptusbäumen wurde durch die Brände zerstört. Verletzungen können außerdem dazu führen, dass sie in den nächsten Jahren keinen Nachwuchs aufziehen. Schon gelesen? Experten schlagen Alarm: Koalas fast ausgestorben!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup