Social Media
TikTok

News

Gefährlicher TikTok-Trend: Teenager (15) stirbt an Drogen-Challenge!

iStock / Wachiwit

Bei TikTok gibt es immer wieder neue Challenges – einige sind lustig oder verrückt. Doch manche können auch richtig gefährlich sein! Ein Teenager ist nun genau an einem solchen Trend gestorbe.

Bei Teenagern ist ein Trend auf der Video-Plattform derzeit total beliebt, welcher gefährlich ist. Es handelt sich dabei um die “Benadryl-Challenge” – im schlimmsten Fall kann diese sogar töglich sein. Eine 15-Jährige ist dabei bereits gestorben, wie der Daily Star berichtet.

Benadryl-Challenge kann lebensgefährlich sein

Teenies nehmen dabei das Anti-Allergie-Medikament Benadryl, wovon man high werden soll und die gleiche Wirkung wie Drogen hat. Dann posten die User ihre Reaktion in der App. Eine 15-Jährige aus den USA bezahlte mit ihrem Leben, welche an einer Überdosis des Allergie-Medikaments Benadryl starb. Für das Mädchen kam jede Hilfe zu spät und konnte nicht mehr gerettet werden. Der Vorfall geschah bereits vor einigen Wochen – aber erst jetzt kam der Fall an die Öffentlichkeit. Die Behörden in Oklahoma City haben bestätigt, dass der Todesfall mit der skurrilen TikTok-Challenge zusammenhängt.

“Die Dosis, die eine Halluzination verursachen kann, liegt sehr nahe an der Dosis, die eventuell lebensbedrohlich sein kann”, sagte Scott Schaeffer, Direktor des Oklahoma Center for Poison and Drug Information, laut dem regionalen Fernsehsenders KFOR-TV. Und auch TikTok hat sich mittlerweile zu Wort gemeldet. Einige Inhalte seien bereits in der App entfernt wurden. “Die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Benutzer haben für TikTok oberste Priorität”, sagte ein Sprecher laut dem Daily Star. Er ruft die User auch dazu auf, vorsichtig zu sein. Fakt ist: Dieser Trend ist totaler Quatsch und daran sollte man sich definitiv nicht beteiligen…

TikTok

iStock / Wachiwit

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup