Social Media
Lucas Cordalis im Dschungelcamp 2023

TV

Dschungelcamp 2023: So tickt Lucas Cordalis privat!

RTL

Lucas Cordalis sollte bereits in der letzten Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ teilnehmen. Doch dann erkrankte der Sänger an Corona. In dieser Staffel soll es aber nun endlich klappen. „Es ist meine Pflicht, den Titel wieder zurück ins Hause Cordalis zu holen“, sagt der Mann von Daniela Katzenberger.

Lucas Cordalis, geboren am 7. August 1967 in Frankfurt am Main, als Sohn des Schlagersängers Costa Cordalis und seiner Frau Ingrid. Nach seinem Abitur besuchte er die New York City Dance School, eine bekannte Schule für Tanz und Musical für eine Dauer von zwei Jahren. Danach begann die Musik, ihn immer mehr in den Bann zu ziehen.

Lucas gilt als musikalisches Multitalent und ist sowohl auf der Bühne, als auch im Tonstudio zu Hause. Gemeinsam mit seinem Vater Costa bildet er die Formation „Cordalis“. Seit dem ersten gemeinsamen Hit „Viva la Noche“ sind sie fester Bestandteil der deutschen Musikszene und haben Deutschland, Österreich, Schweiz und Spanien siegeszugartig durch erfolgreiche Tourneen und Festivals erobert. Als Komponist, Texter und Produzent kann Lucas auf mehr als 10 Millionen verkaufte Tonträger und zahlreiche Platin- und Goldauszeichnungen zurückblicken.

Lucas ist unter anderem Gewinner des Dance-Jahreschart-Award, des Schlagerdiamanten, des ARD Fernsehpreises „Goldene Eins“. Außerdem siegte er in den TV-Shows „Global Gladiator“, „Promiboxen“, der RTL2 Curling Weltmeisterschaft, der „Grip Kart WM“ und „Schlag den Star“. Als Produzent und Remixer zählt er „Queen“, „Bee Gees“, „Andrew Lloyd Webber“, „Worlds Apart“, „Ice MC“, „Love Message“, „David Hasselhoff“, „Masterboy“, „Klubbingman“, „DJ Phantasma“, „Francois Feldman“, „Dieter Bohlen“, „Blue System“, „DJ Bobo“ und viele weitere Chartacts zu seinen Kunden.

Der von ihm komponierte und produzierte Song „Love Message“ ist die erfolgreichste Charity-Platte, die es je in Deutschland gab. Die daran mitwirkenden Künstler waren Masterboy, Scooter, Mr. President, Erotic, Fun Factory und U 96. „Love Message“ erhielt Platin und brachte der Organisation „Hamburger Leuchtfeuer“ eine Summe von weit über 1 Million Euro ein. Seine Produktion mit den „Dschungel Stars“ war 8 Wochen in den deutschen Top-Ten-Single-Charts und hat Gold-Status. Seine erfolgreichste Produktion und Komposition ist der Song „Baby come back“ der Gruppe „Worlds Apart“, der in 15 Ländern in die Top Ten einstieg, allein in Frankreich fast 2 Millionen Einheiten verkaufte und dafür neunfach mit Platin ausgezeichnet wurde.

Seit 2002 lebt Lucas Cordalis auf Mallorca

Seit dem Jahr 2002 lebt und produziert Lucas auf der Insel Mallorca. Seit 2016 ist er mit Daniela Katzenberger verheiratet. Gemeinsam haben sie die Tochter Sophia. Lucas und seine Frau Daniela sind Hauptprotagonisten der erfolgreichen RTLZWEI Reality-Show „Daniela und Lucas in Love“ bereits in der sechsten Staffel. Die neue Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ zeigt RTL ab dem 13. Januar 2023. Die Folgen sind im Anschluss bei RTL+ verfügbar. Schon gelesen? Dschungelcamp 2023: Start, Kandidaten & Drehort – alle Infos zur Staffel!

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup