Social Media

Stars

Beatrice Egli mittendrin: Feuer-Inferno im Europa-Park Rust!

Instagram / Beatrice Egli

Schock für die Besucher im Europa-Park Rust: Dort gab es am Samstag zu einem Feuer-Inferno! Mehrere Fahrgeschäfte stehen in Brand – die riesige Rauchwolke ist kilometerweit zu sehen. Mittendrin war Schlagersängerin Beatrice Egli!

Die Sängerin war zu den Proben zur ZDF-Sendung “Immer wieder sonntags”. Die Schlagersängerin und die anderen 25.000 Leute wurden bei dem Feuer-Drama glücklicherweise nicht verletzt. Der Brand ereignete sich am Samstagabend – zunächst war das Feuer nicht unter Kontrolle. Die Löscharbeiten dauerten am Sonntagvormittag noch immer an. Das Feuer ereignete sich in einer Lagerhalle und breitete sich auf die anderen Fahrgeschäfte aus. Die Attraktion “Piraten von Batavia” und der Themenbereich Norwegen wurden komplett zerstört.

“Es stand alles in Vollbrand. Der Brand ist jetzt unter Kontrolle. Dennoch dauern die Löscharbeiten weiter an. Es schlagen auch noch Flammen hoch. Der Park wurde innerhalb von 60 Minuten evakuiert. Wir hatten große Probleme mit der Löschwasserversorgung. Mussten Wasser über lange Leitungen und mit Hochdruckpumpen heranführen. Drei Feuerwehrleute wurden durch Rauchgase leicht verletzt”, erzählt Bezirksbrandmeister Adrian Wibel in der Bild-Zeitung.

WERBUNG

Beatrice Egli: Schockierende Aufnahmen aus dem Europa-Park

Beatrice Egli war fassungslos. Die Schlagersängerin postete einen kurzen Clip bei Instagram und hielt ihre Follower über das dramatische Ereignis auf dem Laufenden. Ob sie bei “Immer wieder sonntags” im ZDF nach dem Feuer-Inferno auftreten wird, ist derzeit noch unklar.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup