Social Media
Erste Folge von

TV

Bachelorette 2021: Wer ist raus? Diese Kandidaten bekommen keine Rose!

TVNOW

Bei RTL startete die neue Staffel von „Die Bachelorette“. 20 Single-Boys buhlen in den kommenden Wochen um Maxime Herbord. Doch schon in der ersten Folge musste der erste Kandidat die Heimreise antreten.

Sonne, Flirts und eine Traumfrau zum Verlieben: Die aufregende Liebesreise von Bachelorette Maxime Herbord beginnt! Ob gefühlvoller Romantiker oder draufgängerischer Stimmungsmacher – 20 Single-Männer haben sich auf den Weg nach Griechenland gemacht, um das Herz von Maxime zu erobern. Aber wer überzeugt beim ersten Kennenlernen? Und wer muss schon nach der ersten Nacht der Rosen die Heimreise antreten?

In der ersten Folge lernte Maxime Herbord die Single-Boys kennen. Eine Rose vergab die Bachelorette vorab und entschied nach ihrem Bauchgefühl: Singlemann Leon Knudsen erhielt die Blume und ist somit in der nächste Runde sicher. „Ihr habt es schon gesehen: Ich würde eine Rose schon vergeben und würde den Leon fragen, ob er diese Rose annehmen möchte?“, machte Maxime die Ankündigung. Und natürlich hat er die Rose angenommen! „Mega gerne“, sagte er darauf. Besonders angetan hat es der Bachelorette wohl Dario Carlucci. Denn der „Are You The One?“-Star bekommt das erste Einzeldate mit der Schönheit, wie sie in der ersten „Nacht der Rosen“ verkündete.

Diese drei Single-Boys müssen gehen

Gleich drei Kandidaten konnten bei Maxime Herbord aber nicht ganz punkten und musste direkt in der ersten Folge seine Koffer packen. Demnach müssen Maurice Deufel, sowie Niko Cenk und Gustav Masurek gehen. Für die drei Jungs endet das Liebes-Abenteuer, bevor es überhaupt richtig begonnen hat. RTL zeigt „Die Bachelorette“ immer mittwochs um 20:15 Uhr. Die neue Folge ist bereits 7 Tage vorab bei TVNOW zu sehen. Schon gelesen? Maxime Herbord: Darum trennte sich die Bachelorette von David Friedrich!

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup