Social Media
Günther Jauch bei "Wer wird Millionär?"

TV

„Wer wird Millionär?“: RTL-Redaktion fordert Günther Jauch zum Intim-Talk auf

RTL / Stefan Gregorowius

Beim Überraschungsspecial von „Wer wird Milionär?“ saßen am Pfingstsonntag ahnungslose Kandidaten im Publikum. Für den Moderator war das ein Spaß – und zückte in der Show sogar selbst seine Geldbörse. Und dann hat ihm die RTL-Redaktion auch noch zum Intimtalk aufgefordert. 

Günther Jauch begrüßte die Zuschauer nicht wie gewohnt aus dem Studio, sondern hinter den Kulissen. „Die Kandidatinnen und Kandidaten wissen alle noch gar nicht, dass sie heute hier spielen werden. Weil sie im Publikum verteilt und noch absolut ahnungslos sind“, erklärte der Quizmaster zu Beginn der Show.

Auf einem Bildschirm waren Nancy und Tom zu sehen. „Er hat keine Ahnung, sie hat ihn richtig reingelegt“, flüsterte Günther Jauch. Dann stand Nancy Ullrich auf und erklärte, dass sie ihren Ehemann beim Überraschungsspecial angemeldet hat. Die Verblüffung war ihrem Mann ins Gesicht geschrieben. Einige Augenblicke später saß der Direktionsbeauftragte für eine Vermögensberatung dann schon auf dem Ratestuhl. Am Ende ging er mit 64.000 Euro nach Hause – diese Überraschung hat sich finanziell also mehr als gelohnt. Von dem Geld will er einen Pyrotechnikschein machen. Auch die Familie bekommt einiges ab: „Sie wünscht sich eine Mülltonnenüberdachung“, sagt er über seine Frau.

Günther Jauch krönt Eva Veeser zur WWM-Queen

Eva Veeser wurde unterdessen von ihrer Studenten-Clique überrascht. Sie sollte das Geld erspielen, damit die achtköpfige Gruppe eine Reise nach Mexiko finanzieren kann, um einen Freund zu besuchen. Sogar eine Krone hat die Studentin gebastelt, die auch direkt Günther Jauch anprobierte. Eine Tatsache macht den Moderator jedoch stolz: Auf einem Bild der Clique sieht er ein Foto von sich über einem Bett hängen. Sofort will er wissen, wer das Bild aufgehängt hat. Der „Schuldige“ wurde gefunden und Günther Jauch war begeistert – und zieht dann einen 50 Euro-Schein. „Das ist mindestens einen Fuffi wert. Eine gute Entscheidung!“, sagt er in der Show. Am Ende gewinnt Eva Veeser 16.000 Euro – die Reise nach Mexiko ist damit gesichert. Am Ende gibt Günther Jauch die Krone zurück. „Ich kröne Sie hiermit zur ‚Wer wird Millionär‘-Queen, die heute Abend 16 000 Euro gewonnen hat!“, so der Moderator.

Ein weiterer Kandidat war Adrian Gruber, welcher von seiner Kollegin Melanie Hartmann angemeldet wurde – im vergangenen Jahr gewann sie selbst 32.000 Euro bei „Wer wird Millionär?“. Er hatte ihr immer wieder vorgeworfen, was sie hätte besser machen können – und nun musste er sich selbst auf dem Ratestuhl beweisen. Er gewann am Ende 16.000 Euro. Der nächste Kandidat, Director of Operations bei einer Hotelgruppe, ging mit der gleichen Geldsumme nach Hause.

RTL-Redaktion fordert Günther Jauch zum Intim-Talk auf

Annelie Köglmeier wurde von ihrem Mann bei „Wer wird Millionär?“ angemeldet. Dieser arbeitet in der Intimchirurgie für Frauen als Schönheitschirurg. Zwar wollte Günther Jauch darüber zunächst nicht viel reden – jedoch forderte die RTL-Redaktion den Moderator dann zum Intim-Talk auf. Denn die Redaktion wollte genau wissen, was er dort macht. „Was denn genau?“, blendete auf dem Bildschirm von Günther Jauch auf. Und dann ging die Kandidatin ins Detail: „Man kann sich das gar nicht vorstellen, wenn man nicht betroffen ist. […] Wenn die inneren Schamlippen raushängen und das reibt beim Fahrradfahren oder jeder guckt da in der Sauna oder beim Umziehen im Fitnessstudio drauf, dann ist das schon sehr unangenehm.“ Im zweiten Teil des Überraschungsspecials spielt Annelie Köglmeier um 64.000 Euro.

Das zweite Überraschungsspecial von „Wer wird Millionär?“ zeigt RTL am Pfingstmontag um 20:15 Uhr.

Connect
Newsletter Signup