Social Media
fallback

TV

„Schlag den Raab“: Die letzten Worte von Stefan Raab

Das war’s! Stefan Raab hat seine TV-Karriere beendet. Bei „Schlag den Raab“ hat sich die Show-Legende von seinem Publikum verabschiedet.

Nach fünf Stunden bedankte sich Stefan Raab bei seinen Zuschauern. „Ich will gar nicht viel sagen. Die Show endet immer mit einem Lied. Ich bedanke mich bei ihnen, dass sie zugeschaut haben die ganzen Jahre. Gott sei Dank sind die Heavytones heute hier, deswegen sing ich was für sie“, erklärte Stefan Raab.

Zum Schluss sang der ProSieben-Star den Hit „One Moment in Time“ von Whitney Houston. Danach sagte Stefan Raab: „Ich bin gleich wieder für Sie da.“ Anschließend wurde ein Störbild eingeblendet.

Stefan Raab hatte für die Zuschauer noch eine Überraschung: Er rockte den Weihnachts-Hit „Run Rudolph Run“ auf der Bühne. 22 Jahre war Stefan Raab im Fernsehen zu sehen. Er war einer der größten Entertainer im deutschen Fernsehen. Mit seinem Abschied endet eine TV-Ära.

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup