Social Media
KUKKSI NEWSFLASH

KUKKSI Newsflash

News des Tages am 02.05.24

iStock

Im KUKKSI NEWSFLASH informieren unsere Reporter von Montag bis Freitag jeden Morgen über die wichtigsten Ereignisse des Tages – von jungen Menschen für junge Menschen. So ist man immer direkt up to date! Hier erfährt man alles über die Geschehnisse aus Politik und Wirtschaft, auch Themen wie Umwelt, Tierschutz oder Sport greifen wir auf.

Die Nachrichten des Tages am 02.05.24

Demo zum 1. Mai: Wieder brennen Autos in Berlin

Am 1. Mai brannten wieder mehrere Autos in Berlin. Die Berliner Feuerwehr löschte in allen Fällen die brennenden Fahrzeuge. Am Mittwochabend waren Tausende Menschen bei der traditionellen „Revolutionären 1. Mai Demonstration“ durch Kreuzberg und Neukölln gezogen. Laut der Polizei nahmen rund 12.000 Menschen an der Demo teil. Aufgrund der Konfliktlage im Nahen Osten gab es viele propalästinensische Demonstranten. Rund 6.200 Polizisten waren im Einsatz. Trotz brennender Autos und einigen Zwischenfällen spricht die Polizei insgesamt von einem friedlichen 1. Mai in der Hauptstadt.

Massenschlägerei vor Düsseldorfer Krankenhaus – Streit unter Großfamilien eskaliert

Vor einem Krankenhaus in Düsseldorf prügeln am Mittwoch mehrere Angehörige zweier Großfamilien aufeinander ein. Dann muss die Polizei anrücken. Der Grund für die Auseinandersetzung ist noch unklar. An der Schlägerei seien 15 Personen beteiligt gewesen – als die Polizei eintraf, war die Schlägerei bereits vorbei. Anlass für das Aufeinandertreffen der beiden Parteien sei der Krankenhausaufenthalt eines Angehörigen gewesen.

China: Opferzahl steigt auf 36 nach Autobahn-Einsturz

Nach dem Einsturz eines 18 Meter langen Autobahnabschnitts in Südchina ist die Opferzahl auf 36 gestiegen. Laut den Behörden wurden weitere 30 Menschen verletzt. Seit Tagen habe es in der Provinz Guangdong heftig geregnet. Auf Videos und Bildern waren Rauch und Feuer zu sehen. Dem staatlichen Fernsehsender CCTV zufolge handelte es sich bei dem Einsturz um eine geologische Naturkatastrophe, welche durch den heftigen Regen beeinflusst wurde.

Connect
Newsletter Signup