Connect with us

Berlin – Tag & Nacht: Darum ist Laura Schlüter aka Nina wirklich ausgestiegen!

Soaps

Berlin – Tag & Nacht: Darum ist Laura Schlüter aka Nina wirklich ausgestiegen!

kukksi | Marco Holzweißig

Berlin – Tag & Nacht: Darum ist Laura Schlüter aka Nina wirklich ausgestiegen!

Es war ein krasser Schock für die Fans: Laura Schlüter aka Nina ist bei “Berlin – Tag & Nacht” ausgestiegen. Nina aus Brilon wollte bei BTN einen Neuanfang in der Hauptstadt wagen. Letztendlich fühlte sie sich aber nicht wohl und hat Berlin wieder verlassen.

Laura Schlüter zieht nicht nur in der Serie, sondern auch im wirklichen Leben um. “Ich bin wieder in meine Heimat gezogen, nach Schleswig-Holstein, wohne in der Nähe von Flensburg. Berlin war mir immer zu laut und zu anstrengend. Ich erhole mich jetzt vom Großstadt-Leben, genieße die Ruhe. Ich bin damals sehr spontan für die Rolle nach Berlin gezogen und habe das vielleicht etwas unterschätzt. Ich kannte niemanden, musste sofort drehen. Es war sehr viel auf einmal. ‘Berlin – Tag & Nacht’ hat mir wirklich Spaß gemacht, aber es ist super viel Arbeit. Man muss stundenlang drehen und das kostet viel Kraft”, erzählt Laura Schlüter im Interview mit erdbeerlounge.

BTN: So war der Ausstieg für Laura Schlüter

Und wie war der Ausstieg für Laura Schlüter? “Ich war anfangs super traurig, es hat mir wirklich sehr weh getan. Ich habe geweint und dachte: ‘Ich packe das alles nicht.’ Ich wollte mich nicht von meinen Kollegen verabschieden, weil ich sie alle sehr gerne mag. Aber die Entscheidung war getroffen”, so BTN-Nina.

BTN: So geht es für Laura Schlüter weiter

Laura Schlüter hat auch schon diverse Plkäne für die Zukunft. “Ich bin BTN sehr dankbar, weil ich durch die Serie sehr viel Aufmerksamkeit bekommen habe. Man kennt mich jetzt und ich kann genau das nutzen, um das zu machen, worauf ich richtig, richtig Lust habe”, erzählt die Darstellerin.”Berlin – Tag & Nacht” zeigt RTL II täglich um 19 Uhr.

Nach Oben