Social Media

TV

Frauentausch: Das macht Erdbeerkäse-Nadine heute!

RTL II

Seit 2003 läuft „Frauentausch“ bei RTL II. In den letzten Jahren gab es immer wieder schräge Kandidaten, die zu Kult wurden – dazu zählen „Psycho-Andreas“ oder Erdbeerkäse-Nadine. Doch was macht die Kult-Kandidatin eigentlich heute?

Mehr als 500 Folgen von „Frauentausch“ gab es bisher. Besonders die Episode mit Nadine werden die meisten Fans wohl nicht vergessen. In der Folge hat die Erdbeerkäse-Liebhaberin mit Powerfrau Birgit getauscht. Für Nadine ist Bio „Abfall“, Birgit hingegen liebt das Gemüse aus dem eigenen Garten.

Nadine liebt Erdbeerkäse

Die damals 25-jährige tauschte mit Birgit und sorgte besonders für ihre Ernährungstipps für Lacher bei den Fans. „Bio ist für mich Abfall“ war nur einer ihrer legendären Sprüche – besonders ihre Liebe zu Erdbeerkäse machte sie jedoch berühmt.

WERBUNG

Nadine the brain ist Werbestar

Die Folge von „Frauentausch“ liegt schon einige Jahre zurück. Was sie genau heute macht, ist ungewiss – aber ihr „Erdbeerkäse“ ist noch immer im Gespräch. Sogar einige Unternehmen wie Kaufland haben die Sprüche von Nadine aus „Frauentausch“ aufgeschnappt und werben damit. „Gute Angebote sind unser Terrer… Ter-ri-turium, unser Terrotio… unser Terrerium. In Erdbeerkäse sind Vitamine drin“, schreibt das Unternehmen zu einem Werbe-Post auf Facebook.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

So turbulent ging es nach Frauentausch weiter

Angeblich soll Nadine nach der Ausstrahlung gegen RTL II geklagt haben, da sie in der „Frauentausch“-Folge verunglimpft dargestellt wurde. Der Richter soll ihr Recht gegeben haben, aber es gab kein Schmerzensgeld. Mehr ist von Nadine nicht bekannt. Es ist aber gut möglich, dass Erdbeerkäse auch noch heute zu ihrer Lieblingsspeise gehört. Schon gelesen? Das sind 15 Kult-Sprüche von „Frauentausch“-Nadine!

BTN
"Köln 50667"
Connect
Newsletter Signup