Social Media
Stromausfall

News

Blackout: Das passiert wirklich bei einem Stromausfall!

iStock / lovelyday12

Droht möglicherweise ein Blackout im Herbst oder Winter? In den vergangenen Wochen sorgte dieses Horror-Szenario für viel Gesprächsstoff. Zwar ist ein flächendeckender Blackout eher unwahrscheinlich, aber auch nicht ausgeschlossen. Doch was passiert eigentlich wirklich bei einem Stromausfall und welche Folgen hätte dieser? KUKKSI gibt darauf jetzt Antworten!

Angesichts der Gas- und Energieknappheit halten Experten einen Blackout für nicht mehr ganz unwahrscheinlich. Ein solcher Stromausfall würde unser Leben erheblich beeinflussen – ein Blackout würde die gesamte Infrastruktur unserer Gesellschaft knallhart treffen. Die Angst vor einem Blackout wächst zunehmend – aber welche Folgen hätte ein solches Horror-Szenario und kann man sich darauf überhaupt vorbereiten?

Das passiert bei einem Blackout

Logisch: Bei einem Blackout gibt es keinen Strom mehr. Was so einfach klingt, hätte dramatische Folgen: Ohne Licht und Strom könnte auch sehr zeitnah das Mobilfunknetz zusammenbrechen – man könnte also mit niemanden mehr über das Smartphone kommunizieren. Wer medizinische Hilfe benötigt, dürfte auch ein Problem bekommen, da der Notruf ebenfalls nicht mehr geht. Und auch ins Internet könnte man wohl nicht mehr. Zwar sind die Rechenzentren und Internet-Knotenpunkte meist mit Notstromaggregaten geschützt, aber das würde wohl nur für wenige Minuten oder Stunden halten.

Kein Geld und kaum noch Lebensmittel

Wenn man kein Bargeld im Haus hat, wird es ebenfalls kompliziert. Denn Geldautomaten oder auch die Kassen in Läden fallen wahrscheinlich sofort aus. Zwar haben größere Supermärkte auch Notstromaggregate, aber auch diese halten nur eine gewisse Zeit durch und wären für keinen Blackout gerüstet, welcher mehrere Tagen andauern würde. Auch Krankenhäuser oder ähnliche Einrichtungen sind zumindest für rund 24 Stunden geschützt. Was jedoch sofort gar nicht mehr gehen würde: Ampeln! Es könnte also zu einem Verkehrschaos auf den Straßen kommen. Zudem stehen Fernzüge, U-Bahnen und andere elektrisch getriebene Züge bei einem Stromausfall sofort still. Flughäfen können mit einer Notstromversorgung sich zumindest über einige Stunden noch retten, in Häfen dagegen würde der Verkehr sofort stillstehen. Und auch die Wasserversorgung könnte komplett zusammenbrechen.

Die komplette Ordnung bricht zusammen

Hält der Blackout über mehrere Tage an, kann es zum totalen Chaos kommen. Denn man man kommt nicht mehr nur an kein Geld ran, sondern auch die Lebensmittel werden schnell knapp. Denn es gibt keine digitale Kommunikation mehr – dadurch kommt es zu Lieferengpässen und zu Hamsterkäufen. Plünderungen und Gewalt wären auch eine Folge, denn ein solcher Blackout würde auch an der Psyche der Menschen kratzen. Je länger ein solcher Blackout anhalten würde, umso schlimmere Folgen hätte das für das gesamte Land. Denn das ganze System würde innerhalb kürzester Zeit zusammenbrechen. Dass es aber zu einem tagelangen Stromausfall kommt. ist auch während Gasknappheit und Energiekrise aber eher unwahrscheinlich. Schon gelesen? Bei Blackout: Diese Vorräte solltet ihr haben!

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup