Social Media
Sandy Fähse

Stars

Sandy Fähse: Die letzte BTN-Szene wollte er selber drehen!

RTLZWEI

Sandy Fähse wurde bei „Berlin – Tag & Nacht“ gekündigt. Seine letzten Szenen werden in der Daily von einem Double gespielt. Der Darsteller hat nun verraten, dass er diese gerne selbst gedreht hätte. 

Die Fans waren geschockt: Im Oktober wurde bekannt, dass Sandy Fähse mit sofortiger Wirkung nicht mehr zum Cast von „Berlin – Tag & Nacht“ gehört. Der Darsteller und die Produktionsfirma versuchen derzeit, sich außergerichtlich zu einigen.

Letzte Szenen mit Leon ohne Sandy Fähse

In einem Statement bei Instagram zeigte sich Sandy Fähse enttäuscht und hat schon dort durchblicken lassen, dass er gerne seine Rolle zu Ende gedreht hätte – doch soweit wird es nicht mehr kommen. „Ich habe meine Mitarbeit angeboten und war dafür! Ich hätte mit denen auch ein cooles Ende gemacht. Aber ich wurde ja jetzt gedoubelt – was soll ich da sagen. Ist nicht meine Entscheidung leider“, sagte Sandy Fähse in einem Interview mit Promiflash.

Zwar gab es Spekulationen, dass seine Rolle in einem See ertrinkt – doch das hat die Produktionsfirma mittlerweile dementiert. Die Fans finden es schade, dass er als Leon bald nicht mehr bei BTN zu sehen ist – in der schweren Zeit stand die Community komplett hinter ihm. „Also ich muss sagen, es ist verrückt, wieviele es sind. Meine Fanbase ist sehr traurig darüber, kann ich nur sagen“, so der Darsteller. Mehr News und Infos zu BTN, den Darstellern und die Vorschau gibt es HIER bei KUKKSI.

BTN
"Köln 50667"
Connect
Newsletter Signup