Social Media
Kanye West lässt Soulja Boy von Album streichen

Musik

Kanye West hat Song mit Rapkollegen Soulja Boy streichen lassen!

IMAGO / ZUMA Wire

Was ist denn da los? Gibt es etwa heftigen Streit zwischen Kanye West und Soulja Boy? Eigentlich hatten die beiden nämlich gemeinsam einen Song gemacht, der auf dem neuen Studioalbum von Kanye West zu hören sein sollte. Doch davon fehlt jede Spur. Er hat es einfach herauslöschen lassen.

Erst vor Kurzem veröffentlichte Kanye West sein zehntes Studioalbum mit dem Namen “Donda”. Darauf hört man aber nicht nur Kanye West selbst, sondern auch noch eine Menge anderer Künstler. Eigentlich auch den Rapkollegen Soulja Boy. Doch bei der veröffentlichten Platte fehlt jede Spur von dem gemeinsamen Song.

Song war eigentlich schon fertig

Wie sich das wohl anfühlen muss, wenn man für so ein Projekt arbeitet und es dann einfach gelöscht wird, wollte die TMZ von dem Rapper wissen. So trafen sie Soulja Boy, mit bürgerlichen Namen DeAndre Cortez Way, an einer Tankstelle in Calabasas. Natürlich war der Musiker alles andere als gut drauf und ließ mal ordentlich Dampf ab. Kanye West soll seine Zeit dabei völlig verschwendet haben. Immerhin sei der Song “Remote Control” schon vollständig und bereit zur Veröffentlichung gewesen sein. Auf dem Album “Donda” ist aber keine Spur davon.

Soulja Boy fordert Kanye West heraus

Doch das Krasse daran: Die beiden arbeiten an einem Song, er wird fertig produziert und dann soll er gelöscht worden sein und das ohne Grund. Zumindest sei das laut Soulja Boy so gewesen. Und deshalb ist er nun richtig sauer auf Kanye West und fordert ihn heraus. “Kanye, lass uns in den Boxring steigen”, schrieb er via Twitter. Schon gelesen? Kanye West: Er lässt seinen Namen ändern!

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup