Social Media
STARS 493 BILD Instagram

Stars

Jan Leyk: Notaufnahme nach Zusammenbruch!

Instagram / jan_leyk_official

Nach mehreren Wochen hat sich Jan Leyk mit einer schockierenden Beichte bei seinen Fans zurückgemeldet. Der ehemalige Darsteller aus „Berlin – Tag & Nacht“ gesteht, dass er Depressionen und Panikattacken leidet. 

Durch „Berlin – Tag & Nacht“ wurde Jan Leyk in der Rolle als Carlos bekannt. Danach machte er sich als DJ einen Namen und hält seine Fans bei Instagram auf dem Laufen – doch seit rund einem Monat herrschte Funkstille auf seinem Kanal. Das hat auch einen traurigen Grund: Er erlitt einen Zusammenbruch und musste deshalb in die Notaufnahme.

Notaufnahme nach Zusammenbruch

„Ärzte sprechen von Hypersensibilität, Depression, Burnout, Angststörungen und Panikattacken“, sagt Jan Leyk in einem Video bei Instagram. Offenbar hat er sich in den vergangenen Jahren zu viel zugemutet. „Seit acht Jahren stehe ich nur in der Öffentlichkeit. So viele verrückte Dinge gesehen, so unfassbar tolle Momente erlebt. Aber gleichzeitig auch vergessen, zwischendurch auf die Bremse zu treten. Falsche Menschen und schlechte Berater haben mich zu oft davon abgelenkt, warum es wirklich geht“, so Jan Leyk.

Die Darsteller aus "Berlin - Tag & Nacht"

RTL II

Jan Leyk leidet unter psychischen Problemen

Schon vor einigen Monaten sprach der Ex-„Berlin – Tag & Nacht“-Star über psychische Probleme. „Wir leben in einer Welt, die uns von freien, glücklichen Kindern zu funktionierenden Marionetten des Systems machen soll. Ich hab vergessen, was es heißt, sich auf Weihnachten zu freuen, sich ’ne bunte Tüte am Kiosk zu holen, ohne darüber nachzudenken, wie viel Zucker ich mir da jetzt reinpfeife. Ich habe vergessen, was es heißt, seine Freunde zu Hause anzurufen. Und selbst, wenn man sich nichts zu sagen hat, trotzdem die Stille zu genießen“, meint Jan Leyk. Wir wünschen ihm gute Besserung.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup