Social Media
Stella bei

Soaps

Paulina Ljubas: Köln 50667-Star wurde gefeuert!

RTLZWEI

Nun kommt es für Paulina Ljubas richtig bitter! Die “Köln 50667”-Darstellerin wirkte in dem Musikvideo von Henrik Stoltenberg mit – dabei soll es sich um einen Partydreh gehandelt haben. Doch das hat nun bittere Konsequenzen: Die 23-Jährige wurde daraufhin gefeuert! 

Der Clip sorgte im Netz für einen Mega-Shitstorm: Darin wurde das Trennungsstatement von Ex-“Love Island”-Freundin Sandra Janina parodiert. Schon das kam nicht gut an – doch nun kommen noch weitere Details raus!

Paulina Ljubas befand sich in Quarantäne

Am Rande des miesen Diss-Videos war auch Paulina Ljubas dabei – doch diese hätte dort gar nicht erscheinen dürfen, da sich die “Köln 50667”-Darstellerin zu dem Zeitpunkt in Quarantäne befand. Der Grund? Sie stand kurz davor am Serienset mit mehreren Corona-positiv getesteten Kollegen. Bei dem Party-Dreh zu dem Musikvideo wurde laut der Bild-Zeitung auch nicht genügend Abstand gehalten und auch die Maske fehlte wohl – während dem Corona-Lockdown ist das nicht erlaubt. Für die Stella-Darstellerin hat da snun arbeitsrechtliche Konsequenzen und wurde bei “Köln 50667” gekündigt. Von ihrer Kündigung soll sie am vergangenen Dienstag erfahren haben.

Stella bei

RTLZWEI / Paul Küster

Köln 50667-Darstellerin wurde gekündigt

“Wenn jemand durch mutwilliges Fehlverhalten im Hinblick auf Corona-Schutzmaßnahmen unser gesamtes Team und die Produktionssicherheit gefährdet, dann hat das natürlich Konsequenzen. Dieses Handeln schützt unsere Mitarbeiter vor und hinter der Kamera und sichert letztlich den Fortlauf der Produktion”, erklärte ein Sprecher der Produktionsfirma filmpool in der Bild. RTLZWEI zeigt “Köln 50667” täglich um 18 Uhr. Die Folgen kannst du nach der Ausstrahlung ganze 30 Tage lang kostenlos auf TVNOW* schauen. Mehr News zu “Köln 50667” und den Darstellern gibt es HIER bei KUKKSI.

*Affiliate Link

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Connect
Newsletter Signup