Social Media

TV

Top oder Flop? „Rising Star“: So hoch war die Quote!

Es war für RTL der wichtigste Show-Neustart seit Jahren: „Rising Star“ ist gestartet! Ist der Auftakt gelungen oder hat RTL die Show gegen die Wand gefahren?

© RTL / Stefan Gregorowius

© RTL / Stefan Gregorowius

Die Konkurrenz war am Donnerstag groß: Zeitgleich zu „Rising Star“ lief auf ProSieben die Free-TV-Premiere „Men in Black 3“. Nach der Show strahlte RTL auch noch die beiden neuen Formate „Adam sucht Eva – Gestrandet im Paradies“ und „Was wäre wenn?“.

RTL hat „Rising Star“ gegen die Wand gefahren: Der Show-Auftakt blieb im Mittelmaß stecken – und das trotz Neugier-Faktor! Immerhin: Ein kompletter Reinfall war die erste Ausgabe nicht. Der Marktanteil bei den jungen Zuschauern betrug 14,2 Prozent. ProSiebemn erreichte das Doppelte: „Men in Black 3“ erzielte einen phänomenalen Marktanteil von 28,7 Prozent.

Insgesamt schalteten 2,25 Millionen die RTL-Show ein, wie die Seite „dwdl“ schreibt. Gut lief es hingegen für „Adam sucht Eva“: 15,5 Prozent erreichte die Nackt-Show. Nun bleibt für RTL zu hoffen, dass es mit „Rising Star“ nicht abwärts geht, denn in den USA war die Auftakt-Show noch die erfolgreichste – danach ging es bergab.

P.S.: News. Stars. Skandale. Du willst nichts verpassen? Dann folge uns bei Facebook!

Alle Infos zu ‘Rising Star’ im Special bei RTL.de!


Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup