Social Media
Ramon Kaselowsky-Roselly

KUKKSI exklusiv

Ramon Roselly: Das steckt hinter seinem neuen Namen!

TVNOW / Stefan Gregorowius

Bei „Deutschland sucht den Superstar“ stehen Chiara D’Amico, Paulina Wagner, Joshua Tappe und Ramon Roselly im großen Finale. Doch am Ende kann nur einer gewinnen – wer wird sich den Titel holen?

Ramon Roselly zählt zu dem Favorit der diesjährigen Staffel – er sang sich in die Herzen der Fans und lag bei den Votingergebnissen meist immer vorn. Und auch die Juroren sind von dem 26-Jährigen total begeistert! Doch kürzlich überraschte er mit einer Namensänderung: Bisher kannten wir ihn als Ramon Kaselowsky. Plötzlich heißt er mit seinem Nachnamen aber Roselly – aber was steckt dahinter?

Darum heißt Ramon jetzt Roselly

„Im Internet findet man mich schon länger unter dem Namen Ramon Roselly – die meisten Leute kennen mich unter den Namen. Bei DSDS kannte man mich bisher unter den Nachnamen Kaselowsky. Das wurde nun auch bei DSDS verändert. Roselly ist schon seit vielen Jahren der Künstlernamen der Familie und den würde ich einfach gerne weiterführen. Das bedeutet mir sehr viel“, sagt Ramon Roselly im exklusiven Interview mit KUKKSI.

Ramon Kaselowsky-Roselly

TVNOW / Stefan Gregorowius

Das hat er sich im Finale vorgenommen

Er trägt also wieder seinen alten Künstlernamen – so trägt er auch im DSDS-Finale dort. Die Kandidaten müssen in der Live-Show übrigens drei Songs performen – den „neuen“ Hit, das Staffelhighlight sowie der Finalsong. Der 26-Jährige hat sich für das Finale viel vorgenommen: „Ihr werdet wie in jeder Show den Ramon sehen, wie er leibt und lebt. Ich werde versuchen, einfach eine geile Show dort hinzubrettern und hoffe, dass es auch klappt. Wir hoffen, dass wir den Zuschauern ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern können“, sagt Ramon Roselly . Das Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ zeigen RTL und TVNOW am Samstag um 20:15 Uhr.

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup