Social Media

TV

Promi Big Brother 2020: Darum nimmt Jasmin Tawil wirklich teil

SAT.1 / Marc Rehbeck

Sie gehört zu den Kandidaten von “Promi Big Brother”: Jasmin Tawil zeigt sich kämpferisch und ist nur aus einem Grund im Haus. Der ehemalige GZSZ-Star will das Geld vor allem wegen ihrem Sohn gewinnen. 

Für 38-Jährige Berlinerin waren die letzten Jahre alles andere als leicht. Ganze 13 Jahre lang war die ehemalige GZSZ-Darstellerin mit dem berühmten deutschen Popsänger Adel Tawil liiert, danach sogar drei Jahre lang verheiratet. Doch danach kam die Trennung. Sie stürzte ab und landete immer wieder in den Medien. Sie zog sich komplett aus der Öffentlichkeit zurück und galt für einige Zeit sogar als verschollen. Bei “Promi Big Brother” feiert Jasmin Tawil nun ihr großes TV-Comeback und will die Staffel auch gewinnen.

2019 kam der Sohn von Jasmin Tawil auf die Welt

Erst letztes Jahr im Sommer kam ihr Sohn Ocean zur Welt. Doch auch die Beziehung ging in die Brüche. Mit dem Vater des Kleinen ist sie nicht mehr zusammen. Beide lernten sich auf Hawaii kennen. Der Vater lebt auch dort noch weiterhin. Ihr Sohn hat aber für die 38-Jährige eine ganz besondere Bedeutung. Er ist nämlich ihre Motivation. Den wird sie während ihrer Teilnahme bei “Promi Big Brother” sehr vermissen. “Dass ich meinen Sohn nicht um mich habe wird natürlich die größte Herausforderung”, so Jasmin Tawil.

Das ist Jasmin Tawil

SAT.1 / Marc Rehbeck

Jasmin Tawil nur wegen Geld bei Promi BB?

Die Berlinerin nimmt aus einem ganz besonderen Grund teil. Sie will nämlich hinterher mit ihrem Ocean mehr gemeinsame Zeit verbringen. “Man muss ja auch Geld verdienen, um seinem Kind Dinge zu ermöglichen. Das werde ich jetzt innerhalb von maximal drei Wochen tun”, sagte Jasmin Tawil in einem Interview mit SAT.1. Die Trennung von ihrem kleinen Sohn, während sie selbst bei der Show teilnimmt, nimmt sie nur in Kauf, mit der Hoffnung durch das Geld mehr Zeit mit Ocean hinterher verbringen zu können.

Das sind ihre Pläne für die Zukunft

Auch über ihre Zukunftspläne sprach Jasmin Tawil mit dem TV-Sender. Dabei hat sie sogar schon richtige Ideen. Sie hoffe nämlich in Zukunft, mehr Musik machen zu können. Sie könne sich aber auch vorstellen, an einem Buch zu schreiben oder sich als Moderatorin zu probieren. “Es gibt viele Dinge und Projekte, die mich reizen. Ich würde gerne wieder Musik machen oder ein Buch schreiben. Auch im TV-Bereich könnte ich mir einiges vorstellen. Zum Beispiel eine Sendung mit Kindern wie früher ‘Kinderquatsch mit Michael’ oder die ‘MiniPlayback-Show’. Das waren tolle Formate, bei denen auch Kids viel Spaß hatten”, erzählt die Schauspielerin.

Doch auch andere Projekte könnte sie sich vorstellen. “Aber auch eine Moderation würde mich reizen. Privat möchte ich viel, viel Zeit mit meinem Sohn verbringen. Gerne würde ich aber auch ungewöhnliche Projekte angehen, wie den Bau eines Kindererlebnisspielplatzes oder einfach um die Welt segeln”, erzählte Jasmin Tawil. SAT.1 zeigt “Promi Big Brother“ ab dem 07. August 2020 um 20:15 Uhr. Mehr News zu “Promi Big Brother“ und den Kandidaten gibt es HIER bei KUKKSI.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup