Social Media

TV

“Mieten, kaufen, wohnen”: Das sagt Alexander Posth zum TV-Aus

© VOX / Fandango

“Mieten, kaufen, wohnen” zählt zu einer der beliebtesten Sendungen bei Vox. Die Quoten waren in den vergangenen Monaten jedoch nicht mehr gut.

Jetzt zieht der Sender die Notbremse und stellt die Makler-Doku ein! Alexander Posth war eines der erfolgreichsten Gesichter von “Mieten, kaufen, wohnen”. Wie der Makler nun verriet, hat er das TV-Aus kommen sehen. 

“Ich habe 2015 meinen Vertrag nicht verlängert, da die Produktionsfirma damals nicht bereit war, mehr Geld in die Weiterentwicklung des Formats zu stecken. Ich glaube, dass den Zuschauern die Sendung nicht mehr authentisch genug war. Vielleicht hätte man die Makler mal mehr privat oder in andere Bereich ihres Jobs begleiten müssen. Ich glaube, dass die Zuschauer noch lange Freude an ,Mieten, kaufen, wohnen‘ gehabt hätten, wenn man einige Sachen geändert hätte”, sagte Alexander Posth in einem Interview mit der Bild-Zeitung.

Von dem TV-Aus hat er im Internet gefahren. Ihm tun vor allem die Kollegen leid, welche hinter den Kulissen gearbeitet haben. Auf dem 17 Uhr-Sendeplatz wird “Mieten, kaufen, wohnen” bald von “Hautnah: Die Tierklinik” ersetzt.

P.S.: Du willst noch mehr TV-News? Bei Facebook verpasst du nichts!

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup