Social Media
Jule und Marc bei "Köln 50667"

Soaps

Köln 50667: Marc geht es immer schlechter!

RTLZWEI

Bei „Köln 50667“ sind Jule und Marc noch immer auf der Flucht. Dabei geht es den beiden immer schlechter – besonders der Gesundheitszustand von marc ist besorgniserregend. Und dann tauchen auch noch die Beamten auf. 

Da sich der Gesundheitszustand von Marc (Daniel Peukmann) weiter verschlechtert, sucht Jule (Carolina Noeding) mit ihm einen Arzt auf. Dieser ruft die Polizei, weil sich die beiden verdächtig verhalten. Als Jule mit Marc zum Fluchtwagen zurückkehrt, tauchen die Beamten bereits auf.

Die Verletzung von Marc hat sich entzündet

Jule und Marc geht es auf ihrer Flucht immer dreckiger. Marcs Verletzung hat sich offenbar entzündet, Jule befürchtet eine Sepsis. Doch sie bekommt Marc partout nicht dazu, ins Krankenhaus zu gehen. Er weicht nicht von ihrer Seite. Der Kompromiss: Besuch bei einem Landarzt. Doch als die beiden auch hier flüchten müssen, weil der Mediziner wegen ihres verdächtigen Verhaltens die Polizei alarmiert hat, ist Jule total verzweifelt und mit ihrem Latein am Ende.

Muss er ins Krankenhaus?

Marc muss auf jeden Fall ins Krankenhaus. Als dieser, zunehmend geschwächt und kränker werdend, wegschlummert, fasst Jule einen Entschluss. Doch bevor sie diesen in die Tat umsetzen kann, taucht die Polizei an ihrem Fluchtwagen auf – und Jule drückt panisch das Gaspedal bis zum Anschlag. Wie es weitergeht, zeigt RTLZWEI heute um 18:05 Uhr bei „Köln 50667“. Mehr News zu “Köln 50667” und den Darstellern gibt es HIER bei KUKKSI.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup