Social Media
Spinne

Life

Können Spinnen aus dem Staubsauger krabbeln?

iStock / kirilllutz

Auf diesen Gast in der Wohnung können wir wirklich verzichten! Gerade in der kalten Jahreszeit tauchen immer mal wieder Spinnen in unserer Wohnung auf. Die meisten greifen dann zum Staubsauger – doch viele fragen sich: Kann das Tier dort eigentlich wieder herauskrabbeln?

Spinnen sind bei den meisten Menschen nicht gerade beliebt. Die meisten ekeln sich vor den Tieren oder haben sogar panische Angst davor. Einige leiden sogar unter Arachnophobie. Spinnen leben meistens in dunklen Räumen – deshalb finden wir die Tiere auch oft im Keller. Doch manchmal verwirren sie sich auch in unserer Wohnung – das kommt besonders bei geöffneten Fenstern vor. In der kalten Jahreszeit sucht das Krabbeltier einen warmen Unterschlupf und fühlt sich deshalb auch in unseren eigenen vier Wänden wohl.

Bei uns gibt es keine gefährlichen Spinnen

Gefährlich sind die Spinnen übrigens nicht. In Deutschland leben keine Arten, welche für den Menschen giftig sind. Zwar besitzt die Kreuzspinne ein schwaches Gift – für uns ist das aber absolut ungefährlich. Die einzige giftige Art ist die Dornfingerspinne – zwar ist diese in Deutschland in seltenen Fällen aufgetaucht, aber ist bei uns nicht heimisch.

Spinne

iStock / CBCK-Christine

Der Staubsauger ist keine gute Idee

Besonders oft verirren sich Kellerspinnen in unserer Wohnung – diese sehen zwar gruselig aus, aber sind absolut ungefährlich. Dennoch wollen die meisten sie los werden und greifen deshalb zum Staubsauger – aber ist das eine gute Idee? Von einem Aufsaugen mit einem Staubsauger ist dringend abzuraten. Denn das Tier kann aus dem Staubsaugerbeutel herauskrabbeln. Und für die Spinne ist das außerdem sehr qualvoll, da das Tier bis zu 140 km/h durch den Schlauch geschleudert wird.

So bekommst du die Krabbeltiere aus deiner Wohnung

Es gibt eine Variante, welche deutlich sinnvoller ist: Nehme ein Glas und stüple das über das Tier – nehme dazu ein Blatt Papier und schiebe es darunter. Danach solltest du sie draußen wieder freilassen. So hast du die Spinne in deiner Wohnung los und das Krabbeltier muss nicht im Staubsauger leiden. Denn die Tiere sind sehr sinnvoll, denn anderen Schädlingen wie Fliegen oder Mücken sagen sie den Kampf an – und diese wollen wir ebenso wenig in der Wohnung wie Spinnen. Schon gelesen? Darum solltest du Spinnen zu Hause niemals töten

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup