Connect with us

Iris Klein: Mega-Stress vor Bar-Eröffnung!

Iris Klein

kukksi exklusiv

Iris Klein: Mega-Stress vor Bar-Eröffnung!

kukksi | Oliver Stangl

Iris Klein: Mega-Stress vor Bar-Eröffnung!

Iris Klein kann es kaum abwarten: Am 30. März eröffnet die ehemalige Dschungelcamp-Kandidatin ihre Beach-Bar „Evergreen“ am Ballermann 12 auf Mallorca. Doch ausgerechnet vor der Bar-Eröffnung beschweren sich die Anwohner. 

Gemeinsam mit „Goodbye Deutschland„-Star Nadescha Leitze eröffnet Iris Klein ihre Beach-Bar „Evergreen“ in wenigen Wochen. Doch vor der Eröffnung steht die Mutter von Daniela Katzenberger vor zahlreichen Herausforderungen. Denn die Anwohner beschweren sich unter anderem über die Lautstärke – nun flatterte sogar ein Anwaltsschreiben ins Haus und sie rechnet damit, dass bei der Neueröffnung sogar die Polizei kommen könnte.

Der Hintergrund: Hinter der Beach-Bar ist ein Wohnhaus – die Anwohner fühlen sich unter anderem durch die Lautstärke genervt, obwohl die Bar noch nicht mal eröffnet wurde. „Die neueste Hiobsbotschaft habe ich erst jetzt bekommen: Wir dürfen keine laute Party hier machen. Selbst bei der Eröffnung gibt es keine Sonder-Genehmigung, dass da beispielsweise eine Live-Band spielen darf“, erzählt Iris Klein im exklusiven Interview mit kukksi auf Mallorca.

Beach-Bar von Iris Klein

kukksi | Oliver Stangl

Keine laute Musik erlaubt

Zur Eröffnung wird es wohl leise: „Wir erwarten 300 Gäste bei der Eröffnung und das wird natürlich laut. Wir dürfen nur ganz leise Musik machen – 65 Dezibel sind erlaubt. Ich glaube, da rauscht sogar das Meer lauter. Es wird also praktisch eine Flüster-Party. Ich koche innerlich und denke, wie soll man das nur machen. Uns werden da einige Steine in den Weg gelegt“, so der TV-Star weiter.

Ausländerhass gegen Iris Klein

Es wird aber noch viel schlimmer: Sogar vor ausländerfeindlichen Parolen machen die Anwohner nicht Halt. „Wir haben hier auch den ersten Ausländer-Hass gespürt. Die Anwohner waren hier und haben uns als ‚blöde Deutsche‘ beschimpft und dass wir zurück nach Deutschland gehen sollen. Das ist ein ganz neues Thema für mich. In Deutschland gibt es zwar auch Ausländerfeindlichkeit, aber da ist es umgekehrt – hier bekommen wir es direkt ins Gesicht gesagt. Jetzt sind wir die dummen Ausländer hier“, so Iris Klein. Und tatsächlich: Während unseres Interviews wurden wir von mehreren Anwohnern gefilmt und fotografiert. Offenbar halten sie alles fest und suchen nach noch mehr Gründen, um Iris Klein das Leben schwer zu machen.

Beach-Bar von Iris Klein

Die Anwohner aus dem Haus dahinter beschweren sich – kukksi | Oliver Stangl

Post vom Anwalt

Die Anwohner suchten noch mehr Gründe, um den Bar-Traum von Iris Klein platzen zu lassen – deshalb musste sogar die Farbe herhalten. Denn sie fühlten sich sogar durch den grünen Anstrich genervt. „Wir haben auch das erste Schreiben vom Anwalt bekommen, dass den Anwohnern die Farbe hier nicht gefällt. Die haben sich beschwert, dass das grün hier weg soll. Unser Vermieter war hier und hat jedoch gesagt, dass das kein Problem ist und das wir das so lassen dürfen. Die machen uns das hier absolut nicht einfach“, erzählt sie uns.

WERBUNG

Kommt zur Eröffnungsparty die Polizei?

Iris Klein geht davon aus, dass sogar die Polizei zur Eröffnungsparty kommen könnte. „Wir rechnen damit, dass zur Eröffnung die Polizei kommt und uns hier die Party versaut. Der Neid-Faktor ist hier schon sehr groß“, so die Mutter von Daniela Katzenberger. Oh je! Iris Klein nimmt es aber locker. Unterdessen laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Die neue Bar von Iris Klein eröffnet am 30. März und befindet sich am Ballermann 12. Mehr zur neuen Bar von Iris Klein erfährst du HIER

Noch mehr News von der Insel gibt es bei kukksi Mallorca.

Oliver Stangl

Chefredakteur bei kukksi. Instagram: https://www.instagram.com/oliver.stangl/

Nach Oben