Social Media

Stars

In Clip erschossen: YouTuberin kriegt Sohn von totem Freund!

YouTube / Screenshot

Diese Nachricht hat die Netz-Welt erschüttert: In einem Prank hat Monalisa Perez ihren Freund erschossen. Jetzt bekommt die YouTuberin ein Kind von ihm.

Die damals schwangere YouTuberin richtete eine Waffe auf ihren Freund und drückte ab – er hat sich ein Buch vor den Bauch gehalten. Die beiden damit Klicks für ein neues Video generieren – das ging jedoch total schief! Die Kugel hat das Buch durchbohrt und ihn in der Brust getroffen. Kurz danach ist Pedro Ruiz III. gestorben.

Monalisa Perez muss sich vor Gericht verantworten

Zu dem Zeitpunkt war Monalisa Perez von ihrem Freund schwanger. Die 19-Jährige hat jetzt einen Sohn von ihrem toten Freund auf die Welt gebracht, wie WDay berichtet. Der Sohn hört auf den Namen Pedro Raiden IV. Wegen Totschlags muss sie sich derzeit vor Gericht verantworten – die Geburt ihres zweiten Kindes kann Monalisa Perez nicht wirklich genießen.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup