Social Media

News

Droht in Deutschland bald ein Handyverbot an Schulen?

iStock / monkeybusinessimages

Frankreich hat es durchgesetzt: An den Schulen gilt ab jetzt ein absolutes Handyverbot – auch in den Pausen ist das Smartphone verboten. Droht nun bald auch eine solche Regelung an Deutschlands Schulen?

Die Regierungspartei La République en Marche haben das Handyverbot in Frankreich beschlossen. An Grundschulen, Vorschulen sowie weiterführenden Schulen ist das Smartphone im Unterricht sowie in den Pausen für Schüler von 3 bis 15 Jahren komplett untersagt. Schüler sollen sich mehr auf den Lernstoff konzentrieren und nicht mehr durch ihr Handy abgelenkt werden.

In Bayern sind Smartphones verboten

Die Schulpolitik in Deutschland ist Ländersache – deshalb wird das in jedem Bundesland anders geregelt. Ein Handyverbot in Deutschland gibt es schon – und zwar in Bayern. Smartphones sind an Schulen hier verboten – jedoch können die Lehrer auch Ausnahmen erlauben. Es wird immer wieder diskutiert, ob die Regelung wieder gekippt werden sollte.

WERBUNG

Handyverbot bald in ganz Deutschland?

Das Handyverbot in Bayern wurde eingeführt, nachdem die Polizei auf Smartphons schockierendes Material wie Hardcore-Pornos fand. Dass ein generelles Handyverbot in ganz Deutschland an den Schulen eingeführt wird, gilt derzeit also eher unwahrscheinlich.

Foto: iStock / monkeybusinessimages

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup